Das Neue Kurhaus steht schon länger leer, was damit geschieht wird immer unklarer aber immer teurer. Wir wollen mit euch darüber reden, was passieren soll.

Muss es in städtischer Hand bleiben?
Soll es fette Mieteinnahmen bringen?
Soll da Kultur rein?
Oder das Eurogress?
Die Stadtverwaltung?
Wieviel darf es kosten?
Ist das ein wichtiges Aachener Wahrzeichen oder kann das weg?

Wir würden euch freuen, wenn ihr uns eure Meinung dazu sagt.
Kommt am Donnerstag, den 03. Mai um 20.00 Uhr ins Piratenbüro, Wilhelmstraße 85 in Aachen.