und dann ist NetAachen auf uns zugekommen.” Von diesen und anderen Aussagen, haben wir uns nicht abhalten lassen. Auch diese Woche wurden uns keine neuen Informationen zur Verfügung gestellt. Aber wir bleiben dran. Bis dahin ein Kommentar unseres Fraktionsvorsitzenden Udo Pütz. Unsere ausführliche Kritik findet ihr hier.