Ein Beitrag von Michael Sahm

Newsletter Januar 2018

Der neue Bildungs-Newsletter ist da. Themen:

– Attac Bildung: Wirtschaft demokratisch gestalten lernen
– Ethikunterricht an NRW-Schulen
– Kinderfunkkolleg
– NRW (ge)zählt: Schulen in NRW
– Neuer Ausbildungsberuf: Kaufmann/Kauffrau im E-Commerce
– Online-Kurs „Lernen 4.0 – Möglichkeiten und Grenzen einer Digitalisierung im Bildungsbereich“
– Was sind Commons?
– Gymnasium Alsdorf: Erfahrungen mit dem späteren Unterrichtsbeginn
– Schulen finden in NRW
– 34C3: Digitale Bildung
– Deutscher Lehrerpreis geht auch nach Aachen
– Kindertracking mit „Schutzranzen“

– Termine
– Ausschusstermine

—–
Attac bietet umfangreiches Lehr- und Lernmaterial zu Marktwirtschaft, Wachstum und alternative Wirtschaftsformen an.
http://www.attac.de/bima

Falls jemand das schon im Politik- oder Wirtschaftsunterricht einsetzt, würden mich die Erfahrungen interessieren.

—–
Wer sich über den aktuellen Stand der Bemühungen informieren will, an den NRW-Schulen einen Ethikunterricht einzuführen, dem sei die Seite von „Pro Ethik NRW“ empfohlen.
https://proethiknrw.wordpress.com/

—–
Der Hessische Rundfunk arbeitet in seinem „Kinderfunkkolleg“ die Themen Mathematik, Musik, Geld und Religion in Form von Hörspielen kindgerecht auf.
http://www.kinderfunkkolleg.de

—–
Das Statistische Landesamt NRW (IT.NRW) bietet eine Broschüre über die statistischen Zahlen der NRW-Schulen zum Download an.
https://webshop.it.nrw.de/details.php?id=21380

—–
Ab dem 01.08.2018 gibt es den neuen Ausbildungsberuf „Kaufmann/Kauffrau im E-Commerce“.
Das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) hat mehr Informationen.
https://www.bibb.de/de/berufeinfo.php/profile/apprenticeship/261016

In der StädteRegion hätten wir durchaus einige Berufskollegs, die diese Ausbildung anbieten könnten.
http://www.berufskolleg-aachen.de/

—–
Das Hasso-Plattner-Institut (HPI) bietet einen kostenlosen dreimonatigen MOOC zum Thema „Lernen 4.0“ an.
https://mooc.house/courses/lernen40-2018

Gestartet ist der Kurs Mitte Januar. Wer sich noch nicht angemeldet hat: Nachholen!
(Nicht nur, weil es vermutlich informativ wird, sondern auch, um HPIs hidden Agenda hinter der Schul-Cloud kennenzulernen)

Ich bin bereits dabei und werde berichten.

—–
Das Commons Institut hat eine informative Übersicht zu „Commons“ veröffentlicht.
https://commons-institut.org/was-sind-commons

Am Ende des Artikels findet sich eine anschauliche Grafik zur „Logik der Commons & des Marktes“.

Das wäre doch mal ein interessantes Thema für den „wirtschaftsnahen“ Unterricht…

—–
Das Alsdorfer Gymnasium beginnt seit einem Jahr den Unterricht in Gleitzeit. Hier ist der Erfahrungsbericht dazu.
https://bildungsklick.de/schule/meldung/schluss-mit-jetlag/

—–
Auf der Webseite des NRW-Schulministeriums kann man jetzt nach allen Schularten suchen und sich die Ergebnisse auf einer Karte anzeigen lassen.
https://www.schulministerium.nrw.de/BiPo/SchuleSuchen/online

Tatsächlich ganz schick. Dagegen kann ich mit meiner kleinen Übersicht nicht anstinken.
http://umap.openstreetmap.fr/de/map/schulen-in-aachen_83357

Was sie aber mit den Händen aufbauen, schmeißen sie mit dem Hintern wieder um.
Man kann nicht direkt auf die Ergebnisse verlinken, weil im Hintergrund irgendwelche unsichtbaren Parameter mitlaufen. Die Adresse im Webbrowser allein nutzt also nichts. Schade.

—–
Ende letzten Jahres fand der 34. Chaos Communication Congress statt, der wieder eine Fülle von informativen, kurzweiligen und beeindruckenden Beiträgen parat hatte. Alle Medien findet Ihr auf den Seiten des CCC.
https://media.ccc.de

Einen besonderen Beitrag mit Aachen-Bezug aus dem Bereich Digitale Bildung möchte ich direkt verlinken:

Digitale Bildung in der Schule
https://media.ccc.de/v/34c3-8865-digitale_bildung_in_der_schule

5.-Klässlerinnen, die über die Millisekunden für einen delay()-Aufruf diskutieren! Gibt es nicht? Doch, gibt es!
Ein Modellprojekt mit sieben Schulen in Aachen hat diese Frage untersucht ? Wir haben die Schülerinnen und Schüler begleitet und würden gerne darüber berichten, denn wir wissen jetzt: Programmieren macht ihnen Spaß!

—–
Der Deutsche Lehrerpreis ging dieses Jahr unter anderem auch an das St. Leonhard Gymnasium in Aachen.
http://www.slg-aachen.de/

—–
Die „Schutzranzen“-App ist angetreten, die Sicherheit von Kindern im Straßenverkehr zu erhöhen. Dabei schießt sie allerdings weit über das Ziel hinaus. Der Verein Digitalcourage hat da mal etwas vorbereitet.
https://digitalcourage.de/blog/2018/schutzranzen-amazon-google-und-co-bekommen-daten

Unsere Pressemeldung dazu:
http://bildung.piraten-ac.de/aachener-piraten-warnen-vor-dem-einsatz-der-app-schutzranzen/

Ganz üble Geschichte!
Mittlerweile haben aber fast alle Projektteilnehmer und -förder einen Rückzieher gemacht.

—–
Termine

– 06.02.2018 – Safer Internet Day (http://www.klicksafe.de/ueber-klicksafe/safer-internet-day/sid-2018)
– 20.-24.02.2018 – Didacta 2018, Hannover (http://www.didacta-hannover.de)
– 10.03.2018 – Bildungskongress 2018, Köln (http://www.bildungsmedien-kongresse.de/biko18/)
– 15.03.2018 – Städteregionaler Schülervertretungstag (http://www.dasgeht.de/sv-tag-2018)
– 15.03.2018 – Känguru der Mathematik (http://www.mathe-kaenguru.de/), Anmeldeschluss: 16.02.2018
– 28.05.2018 – Weltspieltag 2018 (https://www.recht-auf-spiel.de/weltspieltag.html)
– 08.12.2018 – Tag der Bildung (http://www.tag-der-bildung.de)

Ihr kennt Termine, die relevant für Bildung und Medienkopetenz sind? Dann gerne her damit.

—–
Die nächsten Ausschusstermine lauten:

Schulausschuss Stadt Aachen:
– 22.02.2018
– 20.03.2018
– 03.05.2018
– 07.06.2018
– 05.07.2018
– 13.09.2018
– 30.10.2018
– 29.11.2018

Schulausschuss StädteRegion:
– 15.03.2018
– 14.06.2018
– 20.09.2018
– 15.11.2018