Über den Autor

Udo Pütz

Alter: Jahrgang 1975 Beruf: selbstständig Ausbildung: Fachinformatiker Listenplatz: 2 Reserveliste Rat der Stadt Aachen, Vorsitzender der Piratenfraktion im Rat der Stadt Aachen bis Mai 2018, danach weiter Ratsherr Direktkandidat: Walheim (Bezirk 27 Rat der Stadt Aachen/Bezirk 15 Städteregionstag) Kontakt: 0241 9813881 oder per E-Mail udo.puetz[ät]piratenpartei-aachen.de
Ich komme ursprünglich aus Langerwehe (bei Weisweiler/Düren). Nach meinem Wehrdienst in Gerolstein bin ich für ein Physik-Studium nach Aachen gekommen und trotz Studienabbruch in Aachen geblieben. Als „Prototyp“ eines Piratensympatisanten war für mich dann 2009 der Zeitpunkt gekommen, zum ersten Mal Parteimitglied zu werden. Die flachen Strukturen (Aachen hat keinen Kreisverband und damit keinen Vorsitzenden) der Piratenpartei waren und sind für mich ein Hauptgrund, mich bei den Piraten zu engagieren. Mit unserem Ratssitz im Rat der Stadt Aachen haben wir, auch über die Arbeit im Arbeitskreis Kommunalpolitik, in den vergangenen 5 Jahren viel über die Abläufe und Verfahren – aber auch Irrwege und Blockierungen – gelernt. Als Einzelratsmitglied wurden uns viele Steine in den Weg gelegt. Mit der Fraktion ab 2014 haben wir Einblick in viele Ausschüsse, Beiräte und Aufsichtsräte - was den Aufwand sehr erhöht hat aber auch viele Zusammenhänge erst aufzeigt. Jetzt merkt man die Parteipolitik und "das haben wir schon immer so gemacht"-Mentalität der anderen Parteien besonders. Bei der vielen Arbeit ist es schwierig, den Fokus auf den relevanten Themen zu halten und sich nicht von den Abläufen einfangen zu lassen. Die viele Arbeit mache ich gerne aber Hilfe und politische Initiativen bzw. Hinweise kann ich immer gebrauchen und jeder Engagierte, der sich mit den Idealen der Piratenpartei identifizieren kann, ist herzlich willkommen bei uns mitzumachen und sich einzubringen. Link zum Blog

Seine Beiträge

Dieselfahrverbot! Und nun?

Fahrverbot” ist die neue “Umweltzone”

Fahrverbot” ist die neue “Umweltzone”

Im August 2017 hat die Piratenfraktion im Rat der Stadt Aachen sowohl Stadtverwaltung als auch die anderen Fraktionen aufgefordert, sich für eine bessere Luftqualität in Aachen einzusetzen. Der Ratsantrag umfasste neben dem Ausbau umweltfreundlicher Mobilitätskonzepte auch mittelfristig ein Verbot von Fahrzeugen mit Verbrennungsmotor im Innenstadtbereich ab 2025.

Doch anstatt […] weiterlesen

Schwarz-gelbe Regierung plant “Entfesselung” des Bauordnungsrechts

Ein Beitrag der Piratenpartei NRW

Zum Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung Schwarz-gelbe Regierung plant “Entfesselung” des Bauordnungsrechts 3. Mai 2018

Alljährlich am 5. Mai begeht Europa den Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung. Ziel des Protesttages ist das Erreichen einer vollumfänglichen Inklusion und ein Ende der Aussonderung.

Bereits 1992 entstand der […] weiterlesen

Einladung zum Bundesparteitag 18.1 und Aufstellungsversammlung für die Europawahl 2019

Ein Beitrag der Piratenpartei Deutschland

 

Einladung zum Bundesparteitag 18.1 und Aufstellungsversammlung für die Europawahl 2019 27. April 2018

Einladung zum Bundesparteitag:

Hiermit laden wir Dich herzlich zum ordentlichen Bundesparteitag 2018.1 der Piratenpartei Deutschland im „Werk ohne Namen“ in Sömmerda (Auenstraße 3, 99610 Sömmerda) ein.

Der Parteitag beginnt am Samstag, dem 09. Juni […] weiterlesen

Platz satt, er wird nur nicht bebaut

Ein Beitrag von Margret Vallot

Platz satt, er wird nur nicht bebaut Veröffentlicht am 2. Mai 2018 von uebergangshymne

Die Stadtverwaltung ist händeringend auf der Suche nach Grund und Boden in Aachen, auf dem sich Wohnungsbau realisieren lässt. Mindestens ein derartiges Gelände gibt es, doch das ist seit Jahren im Besitz von Personen, […] weiterlesen

Bildungs-Newsletter April 2018

Ein Beitrag von Michael Sahm

Newsletter April 2018

Der neue Bildungs-Newsletter ist da. Themen:

– Schulausschuss in Aachen am 03.05.2018
– Evolution in a Box
– Landtag berät in erster Lesung über Rückkehr zu G9
– Insektensommer
– NRW-Broschüre: Werbung für den Lehrerberuf
– Wettbewerb „Europawoche 2018“: Gewinner in […] weiterlesen

Optimistische Stadtverwaltung

Ein Beitrag von Margret Vallot

Optimistische Stadtverwaltung Veröffentlicht am 28. April 2018 von uebergangshymne

Aachen hat eine grandios optimistische Stadtverwaltung. Da kann man nur staunen. Ihren Optimismus hat die Verwaltung jetzt auch offiziell und schriftlich mitgeteilt.

In ihrer Reaktion auf den Piraten-Vorschlag, man möge sich auf ein Fahrverbot vorbereiten und für Aachen […] weiterlesen

Piratenforum zum Thema Neues Kurhaus

 

Das Neue Kurhaus steht schon länger leer, was damit geschieht wird immer unklarer aber immer teurer. Wir wollen mit euch darüber reden, was passieren soll.

Muss es in städtischer Hand bleiben?
Soll es fette Mieteinnahmen bringen?
Soll da Kultur rein?
Oder das Eurogress?
Die Stadtverwaltung?
Wieviel […] weiterlesen

Wohnblock wird abgerissen

Ein Beitrag von Margret Vallot

Wohnblock wird abgerissen Veröffentlicht am 25. April 2018 von uebergangshymne

In der Aachener Alfonsstraße wird ein Wohnblock abgerissen. Es handelt sich um die sogenannten Postwohnungen – in den 60er Jahren errichtet. Darin haben zuletzt Flüchtlinge gewohnt.

Abgerissen wird aber auch das Gebäude auf der Ecke Alfonsstraße/Augustastraße, das […] weiterlesen

Überwachung und Repression schafft keine Sicherheit kostet jedoch Freiheit!

Ein Beitrag der Piratenpartei NRW

PIRATEN zum geplanten NRW-Polizeigesetz Überwachung und Repression schafft keine Sicherheit kostet jedoch Freiheit! 24. April 2018

Mit dem “Sechsten Gesetz zur Änderung des Polizeigesetzes des Landes Nordrhein-Westfalen” sollen neue präventivpolizeiliche Maßnahmen wie die Ingewahrsamnahme ohne richterlichen Beschluss von bis zu einem Monat bei ‘drohender terroristischer Gefahr’ eingeführt werden. Auch […] weiterlesen

Aachen: Problem-Immobilien nerven die Politik

Ein Beitrag von Margret Vallot

Aachen: Problem-Immobilien nerven die Politik Veröffentlicht am 22. April 2018 von uebergangshymne

Und wieder hat ein Shop in den Arkaden, Trierer Straße 1, die prallvollen Regale leergeräumt und seine Tore geschlossen. In dem Haus pfeift der Handel aus dem letzten Loch, so mein Eindruck. Will ich […] weiterlesen

Widgets