Über den Autor

Udo Pütz

Alter: Jahrgang 1975 Beruf: selbstständig Ausbildung: Fachinformatiker Listenplatz: 2 Reserveliste Rat der Stadt Aachen, Vorsitzender der Piratenfraktion im Rat der Stadt Aachen bis Mai 2018, danach weiter Ratsherr Direktkandidat: Walheim (Bezirk 27 Rat der Stadt Aachen/Bezirk 15 Städteregionstag) Kontakt: 0241 9813881 oder per E-Mail udo.puetz[ät]piratenpartei-aachen.de
Ich komme ursprünglich aus Langerwehe (bei Weisweiler/Düren). Nach meinem Wehrdienst in Gerolstein bin ich für ein Physik-Studium nach Aachen gekommen und trotz Studienabbruch in Aachen geblieben. Als „Prototyp“ eines Piratensympatisanten war für mich dann 2009 der Zeitpunkt gekommen, zum ersten Mal Parteimitglied zu werden. Die flachen Strukturen (Aachen hat keinen Kreisverband und damit keinen Vorsitzenden) der Piratenpartei waren und sind für mich ein Hauptgrund, mich bei den Piraten zu engagieren. Mit unserem Ratssitz im Rat der Stadt Aachen haben wir, auch über die Arbeit im Arbeitskreis Kommunalpolitik, in den vergangenen 5 Jahren viel über die Abläufe und Verfahren – aber auch Irrwege und Blockierungen – gelernt. Als Einzelratsmitglied wurden uns viele Steine in den Weg gelegt. Mit der Fraktion ab 2014 haben wir Einblick in viele Ausschüsse, Beiräte und Aufsichtsräte - was den Aufwand sehr erhöht hat aber auch viele Zusammenhänge erst aufzeigt. Jetzt merkt man die Parteipolitik und "das haben wir schon immer so gemacht"-Mentalität der anderen Parteien besonders. Bei der vielen Arbeit ist es schwierig, den Fokus auf den relevanten Themen zu halten und sich nicht von den Abläufen einfangen zu lassen. Die viele Arbeit mache ich gerne aber Hilfe und politische Initiativen bzw. Hinweise kann ich immer gebrauchen und jeder Engagierte, der sich mit den Idealen der Piratenpartei identifizieren kann, ist herzlich willkommen bei uns mitzumachen und sich einzubringen. Link zum Blog

Seine Beiträge

Matthias Achilles

Tempo 30

Die Aachener Piraten begrüßen  die Einführung von Tempo 30 in der Innenstadt. Wir hoffen auf eine zügige Umsetzung der Maßnahme. Es ist weiterhin notwendig eine richtige Verkehrswende einzuleiten. Die nächsten Schritte sollten sein – eine Attraktivierung des ÖPNV – eine Reduzierung des motorisierten Individualverkehrs – ein sicheres und zusammenhängendes Radwegenetz schaffen -> In den […] weiterlesen

Matthias Achilles

Aachener Piraten zur Kandidaturabsage des OB Marcel Philipp zur OB-Wahl 2020 – Eine Chance für Aachen

Die Aachener Piraten begrüßen die Entscheidung von Herrn Philipp, im nächsten Jahr nicht mehr für das Amt des Oberbürgermeisters der Stadt Aachen kandidieren zu wollen.

Herr Philipp hat in den vergangenen Jahren bewiesen, dass er – außer vielleicht für repräsentative Aufgaben vor einem wohlmeinenden Publikum – für unsere Stadt kaum wichtige Akzente setzen kann […] weiterlesen

Matthias Achilles von der Piratenpartei Aachen zum Radentscheid Aachen

Der mobilitätspolitische Sprecher der Piratenpartei Aachen Matthias Achilles zum Radentscheid Aachen

Ich habe heute ein Video gemacht mit Matthias Achilles von der Piratenpartei Aachen zum Radentscheid Aachen

Gepostet von Marc Teuku am Freitag, 19. Juli 2019

weiterlesen

Piraten Aachen wollen prüfen ob Bushaltestellen in Aachen als Grünflächen nutzbar sind

Die Piratenpartei im Stadtrat hat per Antrag die Verwaltung aufgefordert zu prüfen, ob man die Bushaltestellen mit Grünflächen ausstatten kann. Man könnte sich zum Beispiel auch vorstellen, Dachkonstruktionen zu schaffen und diese zu bepflanzen. Der Klimaschutzbeauftragte der Piraten, Felix Kehren, meint:” Im Rahmen des in Aachen ausgerufenen Klimanotstandes ist es wichtig alle Flächen zu […] weiterlesen

Matthias Achilles

Piraten stehen hinter F4F – “Versuch der Einschüchterung durch die Polizei”

Nach Ansicht der Aachener Piraten versucht die Polizei in einem offiziellen Schreiben an alle Schüler und Eltern Angst und gezielte Fehlinformation zu verbreiten und damit gerade junge Menschen einzuschüchtern und von ihrem Demonstrationsrecht abzuhalten. Das Demonstrationsrecht ist eine wichtige Möglichkeit sich gesellschaftlich zu beteiligen, gerade für junge Leute ohne Wahlrecht. Es wäre im Gegenteil […] weiterlesen

Nadine van der Meulen - Fraktionsmitarbeiterin und Mitglied im Ausschuss für Soziales, Integration und Demographie

Wahl 2019 Nachruf

Wir freuen uns über die gestiegene Wahlbeteiligung bei der Europawahl. Unser Zeil mindestens einen Sitz zu halten haben wir erreicht, selbst wenn wir auch in Aachen Stimmen verloren haben. Zu dem Kandidaten der deutschen Piratenpartei Dr. Patrick Breyer werden auch noch drei Piraten aus Tschechien ins EP einziehen. Wir hoffen, dass die rege Beteiligung […] weiterlesen

Die Piratenpartei Aachen unterstützt den offenen Brief zum Klimastreik

“Die Piratenpartei Aachen unterstützt den offenen Brief zum Klimastreik. Die Piratenpartei Aachen fordert zudem, daß die Stadt Aachen den Klimanotstand ausruft und die Turnhallen an dem Wochenende den Menschen zur Verfügung gestellt werden.

Offener Brief zum Klimastreik:F4F Offener Brief OB 24.05.2019

weiterlesen

Bürgersprechstunde mit Magret Vallot am Donnerstag

Am Donnerstag, den 16.05.2019, bietet die Piratenfraktion im Rat der Stadt Aachen, ihre wöchentliche Bürgersprechstunde für alle interessierten Bürgerinnen und Bürger an.
In der Zeit von 14:00 Uhr – 15:00 Uhr findet diese im Büro der Piratenpartei Aachen, in der Wilhelmstraße 85, 52070 Aachen, statt.

Unsere Vertreterin im Bürgerforum, Magret Vallot, möchte gerne […] weiterlesen

Matthias Achilles

Matthias Achilles „Was die Groko zustande bringt, verdient nicht den Namen Verkehrspolitik“

https://www.aachener-zeitung.de/lokales/aachen/aachener-verkehrspolitiker-testen-radwege-matthias-achilles-piraten_aid-38678169?utm_source=facebook&utm_medium=instant-message&fbclid=IwAR0JqK70bJ9Ah3Ro3WHxm-zUDZd_AbsLxvy68i8tCt045Z5ijESVxxw4ERk

weiterlesen

Marc Teuku

Seenotrettung in Aachen

Wir haben heute gemeinsam mit Christoph Allemand von der UWG einen Ratsantrag zum Thema Seenotrettung eingereicht. Wir finden es unverantwortlich, dass immer wieder geflüchtete Menschen auf dem Mittelmeer ertrinken. Wir möchten, dass der Oberbürgermeister der Bundesregierung die Bereitschaft der Stadt Aachen mitteilt, geflüchtete Menschen aufzunehmen, denen der Zugang zu europäischen Häfen verweigert wird. Wir […] weiterlesen

Widgets