Über den Autor

Rahu Ehanantharajah

Alter: Jahrgang 1982

Beruf: Fraktionsgeschäftsführer der Piratenfraktion im Rat der Stadt Aachen

Ausbildung: M.A. Philosophie, Politikwissenschaft und Volkswirtschaftslehre

Kontakt: 0241 432 7267 oder per E-Mail: rahu@piratenpartei-aachen.de

Geboren wurde ich 1982 auf Sri Lanka. Drei Jahre später floh meine Familie vor dem Bürgerkrieg in die Bundesrepublik. So kam es, dass ich am idyllischen, linken Niederrhein aufwuchs. Nach meinem Abitur habe ich mich den Krisenreaktionskräften der Bundeswehr angeschlossen. Die Einsatzerfahrungen haben mich persönlich weitergebracht und mir neue Blickwinkel ermöglicht. Im Anschluss daran habe ich ein juristisches Grundstudium in Osnabrück absolviert und hieran das Studium der Politikwissenschaften, Philosophie und Volkswirtschaftslehre an der Universität Duisburg-Essen abgeschlossen.

Berufserfahrung habe ich bereits seit meinem 14. Lebensjahr und habe zwecks Finanzierung meines Studiums, in so ziemlich jedem Bereich gearbeitet, zuletzt im Projektmanagement und in der Beratungsbranche. Über viele Jahre war ich für NGO's in der Flüchtlingshilfe, der Interkulturellen Verständigung und der Bildungsbranche aktiv. Meine verbleibende Freizeit verbringe ich am Liebsten mit Rad- und Kampfsport sowie meiner Familie.

Politik hat mich schon immer interessiert. Die (ehrenamtliche) Arbeit mit Menschen bereitetet mir am meisten Freude, zeigte mir aber auch die Grenzen auf. Zähe politische Prozesse reiben zu oft gesellschaftliche Innovationen auf. Hierdurch wurde mein Wunsch selbst politisch aktiv zu werden verstärkt.

Für die Piraten Aachen begleite ich aktuell folgende Gremien: Aufsichtsrat der Wassergewinnungs- und Aufbereitungsgesellschaft Nordeifel mbH (WAG) Aufsichtsrat der Gemeinnützigen Wohnungsgesellschaft für Aachen AG (Gewoge AG) Landeskassenprüfer der Piratenpartei NRW

Seine Beiträge

Margret Vallot - Bürgerforum

Sei dabei: Kulturkonferenz am 30. Mai

Sei dabei: Kulturkonferenz am 30. Mai Veröffentlicht am 17. Mai 2018von uebergangshymne

Mit der Kulturarbeit zwischen Peripherie und Zentrum beschäftigt sich die Kulturkonferenz, zu der der Landschaftsverband Rheinland (LVR) am Mittwoch, 30. Mai, von 9.30 Uhr bis 16 Uhr ins MEDIO.RHEIN.ERFT nach Bergheim einlädt.

In Vorträgen, Diskussionen und Workshops können sich Kulturinteressierte aus dem ganzen […] weiterlesen

Es wurde auch Zeit

Source:: Piratenpartei NRW

Für viele Administratoren, IT-Verantwortliche und ambitionierte Computernutzer fing die Woche mit einem Schreck an: IT-Sicherheitsforscher um Sebastian Schinzel von der Fachhochschule Münster meldeten auf Twitter, dass die beiden Verschlüsselungsprotokolle S/Mime und PGP geknackt worden seien. Die Spezialisten führten aus, dass auch E-Mails betroffen seien, die in der Vergangenheit verschlüsselt wurden, und […] weiterlesen

Marode Meiler? Macron versteigt sich zu dem Versprechen, dass sie sicher sind

Marode Meiler? Macron versteigt sich zu dem Versprechen, dass sie sicher sind Veröffentlicht am 11. Mai 2018 von uebergangshymne

Das war ein sympathischer, schwungvoller Auftritt, den Emmanuel Macron in Aachen hingelegt hat. Macron hat den Krönungssaal gerockt. Aber was der neue Karlspreisträger zu Tihange gesagt hat, zu den Risse-Reaktoren, die uns hier in Aachen bedrohen, […] weiterlesen

Professor Schuh: „Aachener, seid ehrgeiziger“

By uebergangshymne
Source:: Uebergangshymne

Professor Schuh: „Aachener, seid ehrgeiziger“ Veröffentlicht am 6. Mai 2018von uebergangshymne

Stellte sich am 1. Mai auf dem Aachener Markt den Fragen der Gewerkschaft: RWTH-Professor Günther Schuh (Mitte).

Professor Schuh, der – salopp gesagt – mit anderen Wissenschaftlern den e.GO Life erfunden hat und in Rothe Erde auch […] weiterlesen

Die Ratsherren Gunter von Hayn, Udo Pütz und Marc Teuku Foto: Kambiz Javadi
Die Ratsherren Gunter von Hayn, Udo Pütz und Marc Teuku

Führungswechsel bei den Ratspiraten

Zum 1. Mai 2018 hat Marc Teuku von Udo Pütz den Fraktionsvorsitz bei den Ratspiraten übernommen.
Zeitgleich wird die Fraktion diese Rolle zukünftig als Fraktionssprecher führen, was eher ihrem Verständnis von Gleichberechtigung und Kooperation entspricht.

“Ich bleibe der Fraktion und den Piraten natürlich erhalten, möchte aber meinen Arbeitsumfang verringern. Der Zeitaufwand als Fraktionsvorsitzender […] weiterlesen

Bürgersprechstunde mit Marc Teuku

Bürgersprechstunde mit Marc Teuku

Auch diesen Mittwoch, den 16.05.2018, bietet die Piratenfraktion im Rat der Stadt Aachen, ihre wöchentliche Bürgersprechstunde für alle interessierten Bürgerinnen und Bürger an.

In der Zeit von 16:00 Uhr – 16:45 Uhr findet diese im Büro der Piratenpartei Aachen, in der Wilhelmstraße 85, 52070 Aachen, statt. Hier können alle Themen, […] weiterlesen

Piratenstammtisch am 20. März im Piratenbüro “Loth”

Piratenstammtisch am 20. März im Piratenbüro “Loth”

Am morgigen Dienstag, den 20.03.2018 findet unser Stammtisch um 19:30 Uhr, im Cafe/Bistro Anvers auf auf der Kockerellstraße 20, in Aachen statt.
Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen, mit unseren kommunalpolitischen Vertretern aus dem Rat der Stadt Aachen zu diskutieren, sowie Fragen zu tagesaktuellen […] weiterlesen

Aachener Piraten laden ein zum ersten “Live Action MOOC”

Am Freitag, dem 23.03.2018, veranstalten die Aachener Piraten das erste Aachener “Live Action MOOC” zum Thema “Digitale Jugendbeteiligung”. Was ist ein MOOC? “MOOC” ist die Abkürzung für “Massive Open Online Course” und beschreibt ein Online-Kurssystem, in dem sich eine unbegrenzte Anzahl Menschen im eigenen Tempo und ohne Zugangsbedingungen weiterbilden kann. (1) Die Initiative “jugend.beteiligen.jetzt” […] weiterlesen

Streik am Mittwoch, 21. März: Städtische Einrichtungen sind betroffen

Streik am Mittwoch, 21. März: Städtische Einrichtungen sind betroffen

By MargretVallot

Für Mittwoch, 21. März, haben die Gewerkschaften in Aachen ihre Mitglieder zu einem Warnstreik aufgerufen. Von diesem Streik werden voraussichtlich auch die Stadtverwaltung, die städtischen Kindertageseinrichtungen (KiTa) sowie die städtischen Offenen Ganztagsschulen(OGS) betroffen sein. Das Dienstleistungsangebot der Stadtverwaltung ist an diesem Tag vermutlich […] weiterlesen

Wenn deine Straße dir fremd wird . . . .

Wenn deine Straße dir fremd wird . . . . Veröffentlicht am 18. März 2018von uebergangshymne

Diese Bus-Haltestelle wird nicht mehr angefahren, sie wird überflüssig. Der Bus hält auf der gegenüberliegenden Straßenseite. Die Anwohner sind damit nicht einverstanden.

Es ist mal wieder so weit: Das Bürgerforum tagt, und wer etwas zu meckern oder zu […] weiterlesen

Widgets