Über den Autor

Der Meister der Webseite, perfekt im Texte schreiben und Server betreiben. Ein Tausendsasser halt :)

Seine Beiträge

GEZ für ZDF nun eine offizielle CDU Parteispende?

Der Vertrag von Nikolaus Brender, dem Chefredakteur des ZDFs, wurde heute nach einer Entscheidung des ZDF-Verwaltungsrates nicht verlängert.
Dieses Gremium ist mehrheitlich aus dem Lager der CDU besetzt, der Brenders unabhängige Art des Journalismus schon lange ein Dorn im Auge war. Der Chefredakteur widersetzte sich stets der parteipolitischen Einflussnahme auf seinen Sender.

Vortrag Liquid Democracy – Direkter Parlamentarismus

Die Piratenpartei Aachen lädt zu einem Vortrag mit anschliessender Diskussion zum Thema “Direkter Parlamentarismus”, besser bekannt als “Liquid Democracy”, ein. Veranstaltungsort ist das Technologiezentrum am Europaplatz in Aachen. Der Vortrag findet am Samstag, dem 12.12.2009, um 19:00 Uhr statt. Der Eintritt ist frei.

Eine Anmeldung unter www.piratenpartei-aachen.de/ld oder per E-Mail unter anmeldung@piratenpartei-aachen.de wird erbeten. Als Referenten konnten die Aachener PIRATEN die Herren Daniel Reichert und Frederik Wegener vom Liquid Democracy e. V. gewinnen.

Piratenpartei NRW macht die Schiffe klar

Am Wochenende hat die Projektgruppe “Landtagswahl NRW 2010” der Piratenpartei Nordrhein-Westfalen ihr erstes Arbeitstreffen in Düsseldorf absolviert.

Das Team bildet die Wahlkampfzentrale für die anstehende Landtagswahl im nächsten Mai. Die Veranstaltung wurde als Workshop organisiert und durchgeführt. Zunächst wurden über 15 Kernthemen des Projekts herausgearbeitet. Dazu gehören beispielsweise Strategie, Finanzen, Kommunikation und Bewertung der Gesamtplanung. Aber auch Themen wie Straßenwahlkampf und Mitgliedergewinnung wurden einbezogen. Die Themen wurden strukturiert und werden nun von weiteren Arbeitsgruppen ausgearbeitet.

ACHTUNG: Stammtisch-Ort verlegt!

Unser monatlicher Stammtisch für Neue und Neugierige ist verlegt. Aufgrund des Weihnachtsgeschäfts müssen wir einmalig an einen anderen Ort ausweichen.

Der Zeitpunkt ändert sich nicht. Für den Dezember gilt daher als Treffpunkt die Essbar in der Pontstrasse 122 in Aachen. Termin ist wie immer der zweite Dienstag im Monat, also der 08.12.2009 – 19:30h

Ab Januar sind wir dann wieder in der Stadtkrone.

Erste Ratssitzung

Gestern fand die erste reguläre Sitzung des Rates der Stadt Aachen statt. Mehrere Piraten waren als Besucher vor Ort. Der Artikel fast die Eindrücke zur Bürgersprechstunde und zur Ratssitzung zusammen. Der Ratsherr der Piratenpartei musste gestern leider passen. Eine heftige Erkrankung hatte ihn zur Auszeit gezwungen.

Bildungsstreik auch in Aachen

Im Rahmen der Aktionen zum bundesweiten Bildungsstreik fand gestern in Aachen eine große Demonstration mit ca. 3000 Teilnehmern statt. Unter dem Motto des globalen Aktionstages “Education ist NOT for $A£€” gingen Studenten, Schüler, Lehrer und Eltern in Aachen und 50 weiteren deutschen Städten auf die Straße um für ein besseres Bildungssystem zu kämpfen.

StadtPiRat Thomas Gerger unterstützt Dauerplenum im Kármán-Auditorium

Seit dem gestrigen Donnerstag haben sich Studierende der RWTH Aachen, der FH Aachen sowie Schüler und Schülerinnen im Hörsaal Fo3 des Kármán-Auditoriums eingefunden, um am bundesweiten Bildungsstreik teilzunehmen. Es wird an der Mobilisierung der Kommilitonen und Kommilitoninnen gearbeitet, ein Vortrag für die heutige Wissenschaftsnacht geplant und ein Forderungskatalog entwickelt.

»Raus aus der Nerd-Ecke« – Nordrhein-westfälische Piraten stellen Landesliste auf

Am Wochenende führte der nordrhein-westfälische Landesverband der Piratenpartei in Gelsenkirchen seinen Landesparteitag durch. Am Samstag stellten die Piraten ihre Liste für die Landtagswahl 2010 auf. Am Sonntag standen Satzungsänderungen, Finanzen und allgemeine Diskussionen auf dem Programm.

Münsteraner Piraten am Bündnis im Rat beteiligt

Münster – Im Rat der Stadt Münster hat sich ein neues, regierungsfähiges Bündnis gebildet: Gegen die bisherige Mehrheit von schwarz-gelb hat haben sich die Parteien SPD, GRÜNE/GAL, DIE LINKE, ÖDP, UWG und PIRATEN zu einem lockeren Bündnis zusammengeschlossen. Die sechs Parteien verfügen damit über 42 der 80 Mandate.

Erklärung zur Nazi-Demo in Aachen

Anlässlich der geplanten Demonstration von Neonazis am Samstag in Aachen hat OB Marcel Philipp zusammen mit Politik, Kirchen und weiteren gesellschaftlichen Kräften in Aachen eine gemeinsame Erklärung veröffentlicht, in der sich die unten genannten Parteien und Organisationen von der Veranstaltung distanzieren und sich klar gegen Rassismus und Fremdenfeindlichkeit in Aachen aussprechen.

Die Piratenpartei, mit Thomas Gerger auch im Stadtrat vertreten, wurde bei dieser Erklärung offenbar übersehen. Das führte bedauerlicherweise dazu, dass wir unsere Unterstützung nicht erklären konnten. Selbstverständlich ist die Piratenpartei jedoch gegen jede Art von Extremismus.

Wir stehen für Freiheit, für Demokratie und für Bürgerrechte.

Daher erklären wir ausdrücklich die Unterstützung der folgenden Erklärung (Original im Wortlaut. Quelle Aachen.de)

Widgets