Zugehörige Dokumente

Beschlussvorschlag_PLA_TOP5_April_2018
vom 2018-04-26 09:50:10

RA_Sicherstellung der zukünftigen Mobilität
vom 2018-04-03 10:31:56

RA_Euro6 im ÖPNV
vom 2017-10-23 13:16:54

RA_Radverkehrsanlagen
vom 2017-10-23 13:07:00

RA_Geschwindigkeitsschild
vom 2017-10-23 12:59:49

RA_ÖPNV-Nutzung
vom 2017-10-23 12:59:32

RA_Grünpfeil_Piraten_Grüne
vom 2017-10-23 12:59:18

RA_Wartebänke Hüls
vom 2017-10-23 12:48:33

RA_Feinstaubbelastung_OA
vom 2017-10-23 12:37:47

RA_Busverbindung in den Ferien
vom 2017-10-23 12:26:11

RF_Schadstoffbelastung
vom 2017-10-23 12:15:02

RF_Pufferzone um Dom
vom 2017-10-23 12:12:55

20160620 AZ Auf dem Weg zum Elektro-Mekka
vom 2016-06-25 12:52:23


Beiträge

Marc Teuku

Pressemeldung: Die PIRATEN beantragen, weitere Schadstoffsensoren in der Innenstadt zu installieren

Die Fraktion der Piraten im Rat der Stadt Aachen beantragt die Installation von weiteren Schadstoffsensoren, um die Luftreinheit in der Aachener Innenstadt zu messen.*1
In ihrem Ratsantrag fordert die Piratenfraktion, das kürzlich installierte Parkleitsystem, welches in Kooperation mit der Firma “SO NAH” betrieben wird zu nutzen. Marc Teuku, Fraktionssprecher der Piraten meint: “Es […] weiterlesen

Dieselfahrverbot! Und nun?

Saubere Luft was ist das?

Was wir in Aachen einatmen: Stickstoffdioxid, Feinstaub und Kohlenmonoxid

Im Rat wurde heute auch fleißig über das Thema diskutiert! Es bleibt spannend.

ADFC, Greenpeace, NABU und VCD können erklären, warum die Luft in Aachen so schmutzig ist, dass jetzt sogar ein Gericht verfügte, es müssten zum Schutz der Bevölkerung Fahrverbote realisiert werden. Es sind die Busse, es ist […] weiterlesen

Der entscheidende Antrag. Foto: Margret Vallot

Gericht gewährt Minifrist bis Ende diesen Jahres

Gericht: In Aachen kann nur ein Fahrverbot für Diesel noch helfen

By uebergangshymne

Source:: Uebergangshymne

weiterlesen

Bertram Eckert - BV Mitte und Städteregionsrat

Dieselfahrverbote – Ein Kommentar von Bertram Eckert

Jahrzehntelange Lippenbekenntnisse zum Thema Luftreinhaltung, bedenkenlose Freibriefe für die Energiewirtschaft und die Automobilindustrie führten schnurstracks ins Dilemma. Jetzt müssen die Gerichte den Druck an die Bevölkerung weitergeben, die Versäumnisse von CDU, SPD und Grüne, durch Umwegstrecken mit noch mehr Abgasen, Lärm und längeren Fahrzeiten, abzuarbeiten. Dabei leben wir in der Stadt, in der Elektromobilität […] weiterlesen

Dieselfahrverbot! Und nun?

Dieselfahrverbote! Was heißt das jetzt für Aachener Bürger?

Das Verwaltungsgericht Aachen hat getan, wozu die Aachener Politik sich nicht in der Lage sah und eine grundlegende Entscheidung zum Thema Verkehr gefällt: Dieselfahrverbote ab dem 1.1.2019 – so der Wert nicht unter 40µg/m³ bis dahin fällt. Wir begrüßen, dass eine Entscheidung im Sinne der Gesundheit der Aachener Bürger getroffen wurde. Wir hätten uns […] weiterlesen

Unwetter in Aachen

Das Unwetter vom 29. Mai hat viele Aachener in seiner Heftigkeit und Wirkung überrascht. Kein Wunder. Und es ist damit zu rechnen, dass die Klimaextreme sich durch die von Menschen gemachte Erderwärmung weiter verschlimmern werden. Das konnten wir auch schon in anderen Regionen der Welt beobachten. Aber was tun wir in Aachen eigentlich dagegen? […] weiterlesen

Dieselfahrverbot! Und nun?

Fahrverbot” ist die neue “Umweltzone”

Fahrverbot” ist die neue “Umweltzone”

Im August 2017 hat die Piratenfraktion im Rat der Stadt Aachen sowohl Stadtverwaltung als auch die anderen Fraktionen aufgefordert, sich für eine bessere Luftqualität in Aachen einzusetzen. Der Ratsantrag umfasste neben dem Ausbau umweltfreundlicher Mobilitätskonzepte auch mittelfristig ein Verbot von Fahrzeugen mit Verbrennungsmotor im Innenstadtbereich ab 2025.

Doch anstatt […] weiterlesen

Gewerbegebiet Pascalstraße: Die ASEAG bewegt sich

Ein Beitrag von Margret Vallot

Gewerbegebiet Pascalstraße: Die ASEAG bewegt sich Veröffentlicht am 9. April 2018 von uebergangshymne

Nach Protesten und Beschwerden teilt die ASEAG, das städtische Busunternehmen in Aachen, mit, dass eine teilweise „Rückgängigmachung von Fahrplanänderungen“ geplant ist.

s. http://ratsinfo.aachen.de/bi/vo020.asp?VOLFDNR=18092

 

Die Stadtverwaltung schreibt in einer Vorlage für den Mobilitätsausschuss:

„Beschwerden gab es zum Fahrplanwechsel […] weiterlesen

Gewerbegebiet, ganz schön abgehängt . . .

Ein Beitrag von Margret Vallot

Gewerbegebiet Pascalstraße: ganz schön abgehängt . . . Veröffentlicht am 4. April 2018 von uebergangshymne

Was ist nur beim städtischen Busunternehmen ASEAG los?

Nach der Umkrempelung der Fahrpläne (Dezember 2017) ist von Forst aus das Gewerbegebiet Pascalstraße per ÖPNV deutlich schlechter zu erreichen. Und wenn, dann sind die Fahrzeiten doppelt so […] weiterlesen

Ob es für die Radfahrer*innen wohl jemals besser wird?
Ob es für die Radfahrer*innen wohl jemals besser wird?

Bürgerbeteiligung zur Rad-Vorrang-Route Eilendorf

Ein Beitrag von Margret Vallot

Bürgerbeteiligung zur Rad-Vorrang-Route Eilendorf Veröffentlicht am 4. April 2018 von uebergangshymne

Rad-Vorrang-Routen soll es in Aachen einmal geben. Also Strecken kreuz und quer durch Aachen, auf denen die Radfahrerinnen mit Extra-Vorfahrt durch die Stadt gelangen können. Schön wär’s, die Pläne sind fertig, das Geld ist auch vorhanden, Massen von […] weiterlesen

Widgets