Kategorie: Jugend

Bildung Jugend Soziales

Finanzierung von Klassenfahrten (5. November 2016)

Wer ein Europa der Bürger und nicht der Eurokraten haben möchte, der ist gut beraten, Jugendliche so früh wie möglich europäische Luft schnuppern zu lassen. Mehrtägige Klassenfahrten nach Spanien, Griechenland oder Bulgarien spielen jedoch preislich in einer anderen Liga als eine Woche Eifeler Schullandheim. Das sind zwar gut investierte Gelder in die gemeinsame Zukunft, doch können sich über alle Schulformen hinweg leider nicht alle Eltern diese Kosten leisten.

Aber auch Klassenfahrten innerhalb Deutschlands oder sogar innerhalb des eigenen Bundeslandes (in diesem Fall NRW) sind nicht immer mal eben so aus der hohlen Hand zu bezahlen.

Welche Finanzierungsmöglichkeiten entlasten das Budget so, dass auch Kinder aus ärmeren Familien an längeren Klassenfahrten teilnehmen können?

Bildung Campusbahn Jugend Wirtschaft

Campusbahn – investieren in Aachens Zukunft (15. Januar 2013)

Die Stadt Aachen möchte sich mit der Investition von 128 Millionen Euro (plus Zinsen) auf 50 Jahre verschulden. Derzeit rechnet die Verwaltung für den städtischen Haushalt mit einer jährlichen Belastung durch Finanzierung und Betrieb der Campusbahn in Höhe von mindestens 4 bis 6,5 Millionen Euro. Dabei zäumen die Befürworter der Campusbahn meines Erachtens das Pferd von der verkehrten Seite auf: Erst kommt die Bahn, dann der Boom bei Wirtschaft und Einwohnerzahlen…

Jugend

Leons Gedanken zur Zukunft (9. Januar 2013)

Gestern auf dem Aachener Piraten-Stammtisch hatte ich das Vergnügen, einen bemerkenswerten jungen Mann kennzulernen, der sich überlegt hat, was wir in Zukunft zu unser aller Wohl ändern oder verhindern sollten. Mit seiner Erlaubnis darf ich seine Gedanken hier veröffentlichen.

Bildung Jugend Projekte Soziales Wohnen

Fördertöpfe der Stadt Aachen (4. Januar 2013)

Die Stadt kämpft mit einer klammen Haushaltskasse, doch sind die Fördertöpfe für eine Vielzahl unterschiedlicher Projekte und Organisationen lobenswerterweise nach wie vor geöffnet. Leider bekommt der geneigte Bürger meist erst im Rahmen einer Pressemitteilung die Nase dran, was und wer denn die Zuwendungen erhält. Deshalb hier für zukünftige Anträge eine Liste der Möglichkeiten.