Zugehörige Dokumente

RA_Unterbringung Flüchtlinge
vom 2017-10-23 12:48:50

RA_Flächennutzungsplan und Aachen 2030
vom 2017-10-23 12:45:21

RA_Gesundheitsprogramm - Piraten und Groko
vom 2017-10-23 12:39:26

RA_Flüchtlinge Willkommen
vom 2017-10-23 12:38:17

RA_App für Flüchtlinge
vom 2017-10-23 12:37:28


Beiträge

Aachener protestieren gegen Abschiebungen nach Afghanistan

Aachener protestieren gegen Abschiebungen nach Afghanistan Veröffentlicht am 16. November 2017 von uebergangshymne

Es ist zwar kein Kernthema der Piratenpartei, aber auch in dieser Partei ist wenig Verständnis vorhanden für Abschiebungen ausgerechnet in ein Land, in dem seit 30 Jahren Krieg herrscht. […]

Eine Abschiebung nach Afghanistan gleicht bisweilen einem Todesurteil, vor dem […] weiterlesen

Unser Ratspiraten AC

Piraten wirken!

Zu Beginn des Jahres wurden wir gebeten Themen zu benennen, die uns für das Jahr 2015 wichtig erscheinen. Unser Fraktionsvorsitzender Udo Pütz hat sich getraut konkrete Punkte anzusprechen, statt der gewöhnlichen Neujahresfloskeln und wird nun in seinem politischem Gespür bestätigt. *1

So mahnte Ratsherr Pütz zum Thema Politessen: „Sie bringen viel Geld in die […] weiterlesen

PIRATEN AC

Piraten wirken – Thema Asyl jetzt auch bei den anderen Parteien angekommen!

Bei der Standortsuche für die Unterbringung von Flüchtlingen scheinen die Karten nun endlich auf den Tisch zu kommen. In den vergangenen Monaten zeichnete sich für uns Piraten ein bizarres Bild der Kommunikation zwischen Verwaltung und Rat ab. Auf der einen Seite kam aus der Verwaltung immer wieder die Bitte nach weiteren Vorschlägen aus der Politik […] weiterlesen

Ein Teil unserer Piratenfraktion AC

Antragspaket zur Stärkung der Willkommenskultur in Aachen

In der gestrigen Sondersitzung der Ausschüsse für Soziales, Integration und Demographie, Finanzausschuss und Wohnungs- und Liegenschaftsausschuss wurde heftig mit uns gestritten, weil wir PIRATEN es wagten, als einzige die Unterbringung von Flüchtlingen in Containern aus humanitären Gründen abzulehnen.

Zum einen sind wir unzufrieden mit der bisherigen Arbeit von Politik und Verwaltung. Wir Piraten sind gegen […] weiterlesen

Logo der Piratenfraktion im Rat der Stadt Aachen
Piratenfraktion im Rat der Stadt Aachen - Keep the fire burning

PM: „Piraten Aachen lehnen Containerlösung an der Adenauerallee ab“

In der Sitzung des Integrationsrats vom 10.06 wurde im öffentlichen Teil der neue Plan der Verwaltung vorgestellt, doch noch Container für die Unterbringung von Flüchtlingen zu nutzen.
Der Leiter des Fachbereichs Soziales und Integration, Herr Emonts, berichtete, dass die Verwaltung auf einem Sportplatz im Bereich der Adenauerallee 75 Container  aufstellen möchte und so […] weiterlesen

Logo der Piratenfraktion im Rat der Stadt Aachen
Piratenfraktion im Rat der Stadt Aachen - Keep the fire burning

Initiative Flüchtlinge Willkommen

Der Haushalt ist beschlossen und es kommen neue Herausforderungen auf uns zu. Die Unterbringung von Flüchtlingen stößt an ihre Grenzen und wir müssen über neue und innovative Wege nachdenken. Um diese zu unterstützen, haben wir einen Ratsantrag eingereicht:

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,

die Piratenfraktion im Rat der Stadt Aachen beantragt, im Rat der […] weiterlesen

Logo der Piratenfraktion im Rat der Stadt Aachen
Piratenfraktion im Rat der Stadt Aachen - Keep the fire burning

Digitale Hilfe-App für Flüchtlinge

Das Jahr 2015 bringt viele neue und auch als Herausforderungen mit sich. Auf eine der größten Herausforderungen des Jahres müssen wir uns als Kommune vorbereiten: möglichst schnell unsere neuen Mitbürger zu integrieren, damit sie zügig ein Teil dieser Gesellschaft werden. Dazu unser aktueller Ratsantrag: Die Kommunalpiraten der Städte Aachen und Köln fordern die Einführung einer […] weiterlesen

Ein Teil unserer Piratenfraktion AC

Ach AfD, was hast du für ein so großes Maul und so lange Zähne?

Zu Beginn ist vielleicht eine Begriffsdefinition angebracht: bei dem Begriff UMF handelt es sich um die Abkürzung für „unbegleitete minderjährige Flüchtlinge„. Diese, aus den aktuellen Kriegs- und Krisengebieten der Welt kommenden Kinder und Jugendlichen, haben also mindestens den Kontakt zu ihren Eltern verloren oder sind Weisen. Und sie fliehen vor Krieg und Zerstörung, nicht […] weiterlesen

Widgets