Tourismus

Mehr Touristen in der Region Aachen

Zwei Statistiken, die in Summe gesehen kein gutes Urlaubsbild von Aachen zeichnen.

Schrub ich Anfang November noch, dass gem. Statistik des Aachener Tourist Service (ATS) in 2012 weniger Touristen nach Aachen gekommen seien, lässt die Pressemitteilung des Statistischen Landesamtes NRW von Anfang  Dezember verlauten, dass im Zeitraum Januar bis September 2012 mehr Gäste (+1,6%) und mehr Übernachtungen (+3,5%) als im Vergleichszeitraum 2011 in Eifel und Region Aachen zu verzeichnen waren.

Tja, zumindest ich lese daraus: Der gemeine Mitbürger möchte gerne in die Region (wenn auch nicht so gerne wie in andere Regionen; NRW-Durchschnitt: +3,5% Gäste, +4,4% Übernachtungen), nur eben nicht nach Aachen. Zumindest nicht mal für zwei Tage…

Der Maßnahmenkatalog aus meinem anderen Beitrag ist übrigens lizenzfrei. Bei Interesse darf man den gerne umsetzen.

0 Kommentare zu “Mehr Touristen in der Region Aachen

Schreibe einen Kommentar