Newsletter

Newsletter KW06-16

Der neue Bildungs-Newsletter ist da. Themen:

– Schulausschüsse in der nächsten Woche
– „Frau Müller muss weg“
– eSport
– Hackedicht-Tour
– Das deutsche Schulsystem im Wandel: Schule in Zeiten der Inklusion und Migration
– Columbus Eye: Unterrichtsmaterialien rundum die Erdbeobachtung von der ISS
– Kinderreport Deutschland 2016 des Deutschen Kinderhilfswerks
– segu Geschichte
– didacta 2016

—–
Langeweile? In der kommenden Woche tagen die Schulausschüsse in Stadt und StädteRegion Aachen; sinnigerweise am selben Tag…

Aachen: http://ratsinfo.aachen.de/bi/to010.asp?SILFDNR=3430
StädteRegion: http://gremieninfo.staedteregion-aachen.de/bi/to010.asp?SILFDNR=1047

Ich werde am städteregionalen Ausschuss teilnehmen.
Im Aachener Ausschuss wird mich unser Captain vertreten.

—–
Das Aachener „Theater Tacheles“ gibt im März sein neues Stück „Frau Müller muss weg“.
http://www.theater-tacheles.de/stueck.html

—–
Neulich erntete ich große Augen bei meinem Gegenüber, als ich erzählte, dass der Computerspielbereich als umfangreiches Berufsfeld an den Schulen kaum Beachtung findet.
Die Deutsche Welle führt zum Beispiel eSport jetzt als eigene Sport-Rubrik:

http://www.dw.com/de/themen/esports/s-32648

Das soll nicht heißen, dass sich jetzt jeder lichtscheue Teenager die Finger bis zum Pokal wunddaddeln soll.
Vielmehr entwickeln sich eSport-Veranstaltungen zu Events mit ganz eigenem Charakter, performanter IT-Infrastruktur und spezieller Klientel.
Und damit gibt es hochwahrscheinlich eine Unmenge an möglichen Berufsfeldern, für die auch mittelfristig Fachkräfte gute Chancen haben.

Ich denke jetzt mal nicht nur an Programmierer, Grafiker und Musiker für die Spieleschmieden, sondern z.B. an die „Fachkraft für Veranstaltungstechnik“ mit Schwerpunkt eSport…
https://berufenet.arbeitsagentur.de/berufenet/bkb/8525.pdf

—–
Die Knappschaft und der Deutsche Kinderschutzbund setzen „Hackedicht–Schultour“ der Knappschaft in 2016 fort.
http://www.hackedicht-tour.de

Weiterführende Schulen aus ganz Deutschland können sich ab sofort für einen der 25 Schulbesuche bewerben.

—–
Es gibt Tage, da passiert nix. Und es gibt Tage, da knubbelt es sich.
Wer als Bildungsinteressierter am 18.02.2016 keinen Bock auf die Schulausschüsse in Stadt oder StädteRegion Aachen hat, der kann sich an der VHS Aachen einen Vortrag anhören:
„Das deutsche Schulsystem im Wandel: Schule in Zeiten der Inklusion und Migration“
http://vhs-aachen.de/vhs/vhs/kurse/AO01026.detail.htm

Uhrzeit: 19:00 – 21:00
Ort: Aachen-Innenstadt
VHS, Peterstraße 21-25, Raum 214, 52062 Aachen
Entgelt: € 0,00

Mal schauen, wann ich mit der Sitzung in der StädteRegion fertig bin. Die fängt ja passenderweise auch später als normal an… klappt mal wieder alles, aber nix richtig!

—–
Das Projekt „Columbus Eye – Live-Bilder von der ISS im Schulunterricht“ wird von der Arbeitsgruppe Fernerkundung am Geographischen Institut der Universität Bonn durchgeführt. Das Ziel des Projektes ist es, die Bilder und Videos des NASA-Experimentes „High Definition Earth Viewing“ zu empfangen, zu archivieren und für die Bedürfnisse des Schulunterrichtes aufzubereiten.
http://columbuseye.uni-bonn.de/

—–
Der Kinderreport Deutschland 2016 des Deutschen Kinderhilfswerks legt dieses Mal seinen thematischen Schwerpunkt auf den Zusammenhang von Kinderarmut und Bildungschancen.
https://www.dkhw.de/unsere-arbeit/schwerpunkte/kinderrechte/der-kinderreport-2016/

—–
segu Geschichte ist eine Lernplattform für einen offenen Geschichtsunterricht. Offen im Sinne von Open Educational Resources (OER).
http://segu-geschichte.de/

—–
In der kommenden Woche findet in Köln die didacta 2016 statt.
http://www.didacta-koeln.de/

Da es sich um eine „Wandermesse“ handelt, ist die nächste Gelegenheit für einen heimatnahen Besuch erst wieder in 2019.

—–
Die nächsten Ausschusstermine lauten:

Schul­aus­schuss Stadt Aachen:
– 18.02.2016
– 21.04.2016
– 16.06.2016
– 29.09.2016
– 01.12.2016

Schul­aus­schuss Städ­te­Re­gion:
– 18.02.2016
– 02.06.2016
– 15.09.2016
– 10.11.2016

—–
Du kannst Dich für den News­let­ter hier eintragen.

0 Kommentare zu “Newsletter KW06-16

Schreibe einen Kommentar