NRW-Landtagspapiere

Diese Tabelle enthält eine Liste der bildungsbezogenen Parlamentspapiere des Landtages NRW.

Die Tabelle ist absteigend sortiert: Ältere Dokumente stehen unten. “Kleine Anfragen” liste ich nicht auf, sondern nur die Antworten auf  diese Anfragen.

Die Links führen direkt zu den PDF-Dateien. Wer gerne die Info über neue Drucksachen erhalten möchte, dem empfehle ich den Dokumenten-Aboservice des NRW-Landtages.

[table id=40 /] [table id=39 /] [table id=33 /] [table id=32 /] [table id=28 /] [table id=27 /] [table id=26 /]
Dokument Drucksache Titel / Überschrift
Urheber
Seitenzahl
Vorlage 16/4107 Übermittlung des Entwurfs zum ersten Kulturförderplan gem. §§ 22, 23, 33 des Gesetzes zur Förderung und Entwicklung der Kultur, der Kunst und der kulturellen Bildung in Nordrhein-Westfalen (Kulturfördergesetz NRW – KFG)
Urheber: MFKJKS
Seiten: 63
Vorlage 16/4105 Information der Mitglieder des Landtags über die Abschlussberichte zum Modellprojekt „Kein Kind zurücklassen! Kommunen in NRW beugen vor!“
Urheber: MFKJKS
Seiten: 190
Antwort auf Kleine Anfrage 16/12422 Aufnahme an öffentlichen Bekenntnisschulen nach dem Urteil des Oberverwaltungsgerichts vom 21. März 2016
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 2
Antrag 16/12466 Landesregierung muss den Runderlass „Unterricht für neu zugewanderte Schülerinnen und Schüler“ unverzüglich zurücknehmen!
Urheber: CDU, FDP
Seiten: 1
Änderungsantrag 16/12412 zum Entschließungsantrag der Fraktion der SPD und der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN „Schwimmen hat einen hohen Wert für die kindliche Entwicklung – Schulschwimmen gehört zu unserem Bildungsauftrag“
Urheber: SPD, GRÜNE
Seiten: 1
Beschlussempfehlung und Bericht 16/12369 Gesetz zur Förderung kommunaler Aufwendungen für die schulische Inklusion
Urheber: Ausschuss für Schule und Weiterbildung
Seiten: 4
Antwort auf Kleine Anfrage 16/12408 Infektionsschutz bei schwangeren Lehrerinnen
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 3
Antwort auf Kleine Anfrage 16/12402 Wiederbelebungstraining für Schüler
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 2
Änderungsantrag 16/12387 zum Antrag der Fraktion der CDU „Durchführung der Bundesjugendspiele in allen Schulen in Nordrhein-Westfalen sicherstellen“ Drucksache 16/11893
Urheber: SPD, CDU, GRÜNE, FDP
Seiten: 3
Stellungnahme 16/4006 Gesetz zur Änderung des Gesetzes zur Förderung kommunaler Aufwendungen für die schulische Inklusion (GesEntw Drs 16/12118) – Schriftliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung, des Ausschusses für Kommunalpolitik sowie des Haushalts- und Finanzausschusses zum 27.06.2016
Urheber: Städtetag Nordrhein-Westfalen
Seiten: 2
Vorlage 16/4061 Veröffentlichungen des Ministeriums für Schule und Weiterbildung des Landes Nordrhein-Westfalen – Das Schulwesen in Nordrhein-Westfalen aus quantitativer Sicht im Schuljahr 2015/16
Urheber: MSW
Seiten: 257
Antrag 16/12352 Grundschulen stärken – Rahmenbedingungen zur Besetzung von Schulleitungspositionen verbessern
Urheber: FDP
Seiten: 3
Antrag 16/12347 Landesregierung muss einen „Masterplan Grundschule“ vorlegen
Urheber: CDU
Seiten: 3
Antrag 16/12345 Schulen brauchen Freiheit und Unterstützung für die inklusive Berufsorientierung – Landesprogramm „KAoA- Kein Abschluss ohne Anschluss“ muss flexibler und inklusiver werden
Urheber: CDU
Seiten: 3
Antrag 16/12337 Bildung hoch vier – Leitlinien einer Strategie zur schulischen Allgemeinbildung für die digitale Welt
Urheber: PIRATEN
Seiten: 10
Stellungnahme 16/4005 „Gesetz zur Änderung des Gesetzes zu Förderung kommunaler Aufwendungen für die schulische Inklusion“ Drs 16/12118 Schriftliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung, des Kommunalausschusses und des Haushalts- und Finanzausschusses zum 27. Juni 2016
Urheber: Verbände der Lehrerinnen und Lehrer an Berufskollegs in NW
Seiten: 3
Stellungnahme 16/4003 „Gesetz zur Änderung des Gesetzes zu Förderung kommunaler Aufwendungen für die schulische Inklusion“ Drs 16/12118 Schriftliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung, des Kommunalausschusses und des Haushalts- und Finanzausschusses zum 27. Juni 2016
Urheber: Landkreistag NRW, Städte- und Gemeindebund NRW
Seiten: 3
Vorlage 16/4041 99. Sitzung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 29. Juni 2016 – TOP 11 – Schriftlicher Bericht zum Thema „Umsetzung für Schülerinnen und Schüler mit Teilleistungsstörungen“
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 12
Vorlage 16/4040 Gesetz über die Feststellung eines zweiten Nachtrags zum Haushaltsplan des Landes Nordrhein-Westfalen für das Haushaltsjahr 2016 (Zweites Nachtragshaushaltsgesetz 2016) Sitzung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 29. Juni 2016-
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 5
Vorlage 16/4020 Vierte Verordnung zur Änderung der Ausbildungs- und Prüfungsordnung Berufskolleg – APO-BK –
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 7
Vorlage 16/4017 Schlussfolgerungen des EU-Bildungsministerrats zur Förderung von Medienkompetenz
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 17
Antwort auf Kleine Anfrage 16/12246 Gehören flexible Mittel zur Vermeidung kurzfristigen Unterrichtsausfalls als Ausgleichsinstrument weiterhin zur aktiven Schulpolitik der Landesregierung oder nicht?
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 3
Information 16/383 Gemeinsame Erklärung der an der Durchführung des bekenntnisorientierten Religionsunterrichts in Nordrhein-Westfalen beteiligten Kirchen, Religionsgemeinschaften und des Beirates für den Islamischen Religionsunterricht
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 7
Antwort auf Kleine Anfrage 16/12203 Was folgert die Landesregierung aus der absehbaren juristischen Niederlage zur Aufnahme bekenntnisangehöriger Kinder an Bekenntnisschulen?
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 4
Antwort auf Kleine Anfrage 16/12175 Entspricht der Ergänzungserlass der Landesregierung zur verbindlichen Einführung von graphikfähigen Taschenrechnern der Realität an den Schulen?
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 3
Antwort auf Kleine Anfrage 16/12173 Neueinstellungen von Lehrerinnen und Lehrern in Nordrhein-Westfalen
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 72
Antwort auf Kleine Anfrage 16/12149 Beschulungssituation von Flüchtlingskindern
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 6
Vorlage 16/3987 Entwurf einer Verordnung zur Änderung der Ausbildungsordnung sonderpädagogische Förderung (AO-SF)
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 18
Antwort auf Kleine Anfrage 16/12144 Wie wird der Bedarf an Gartenbau-Fachlehrern gesichert?
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 4
Aktuelle Stunde 16/12179 Die Grundschule als „Stiefkind“ der Landesregierung: Welche Maßnahmen wird die rot-grüne Koalition angesichts der erschreckenden Ergebnisse der jüngsten VBE-Umfrage zur Situation der Grundschulen in Nordrhein-Westfalen ergreifen?
Urheber: CDU, FDP
Seiten: 2
Aktuelle Stunde 16/12178 Grundschulen „Stiefkinder“ der Bildungspolitik in NRW – Unterrichtsbedingungen in den Grundschulen müssen verbessert werden!
Urheber: PIRATEN
Seiten: 3
Antwort auf Kleine Anfrage 16/12093 Schulministerin Löhrmann ermutigt Schülerinnen und Schüler zur Wahl des Fachs Informatik, doch wer soll sie unterrichten?
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 10
Antwort auf Kleine Anfrage 16/12092 Warum ist die Landesregierung nicht bereit, neben presseöffentlichen Werbemaßnahmen für die duale Ausbildung gleichzeitig dann auch ausbildungsplatznahe Ausbildungsgänge an Berufskollegs zu sichern?
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 4
Antwort auf Kleine Anfrage 16/12091 Inklusion in der Offenen Ganztagsschule
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 3
Antwort auf Kleine Anfrage 16/12088 Welche zusätzlichen Maßnahmen ergreift die Landesregierung gegen unbesetzte Leitungspositionen an Schulen?
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 3
Gesetzentwurf 16/12118 Gesetz zur Änderung des Gesetzes zur Förderung kommunaler Aufwendungen für die schulische Inklusion
Urheber: Landesregierung
Seiten: 7
Stellungnahme 16/3958 „Pluralität und Meinungsbildung der Elternverbände in der Schullandschaft respektieren – Partizipationsmöglichkeiten der Elternvertretungen vor Ort stärken“ (Drs 16/11418) Anhörung von Sachverständigen des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 1. Juni 2016
Urheber: Prof. Dr. Ennuschat
Seiten: 6
Entschließungsantrag 16/12129 Freude an Bewegung wecken – Schulsportliche Wettkämpfe weiter fördern
Urheber: SPD, GRÜNE
Seiten: 3
Stellungnahme 16/3948 „Pluralität und Meinungsbildung der Elternverbände in der Schullandschaft respektieren – Partizipationsmöglichkeiten der Elternvertretungen vor Ort stärken“ (Drs 16/11418) Anhörung von Sachverständigen des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 1. Juni 2016
Urheber: Landeselternkonferenz NRW
Seiten: 4
Stellungnahme 16/3942 Informatische Allgemeinbildung gewährleisten – Pflichtfach Informatik an allen Schulformen einführen“ (Drs 16/10784) Zuziehung von Sachverständigen des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 1. Juni 2016
Urheber: Ligmann, Frajo
Seiten: 8
Stellungnahme 16/3941 „Pluralität und Meinungsbildung der Elternverbände in der Schullandschaft respektieren – Partizipationsmöglichkeiten der Elternvertretungen vor Ort stärken“ (Drs 16/11418) Anhörung von Sachverständigen des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 1. Juni 2016
Urheber: Stadteltern Dortmund, Elternvertretung aller Schulformen in Dortmund
Seiten: 3
Stellungnahme 16/3940 „Pluralität und Meinungsbildung der Elternverbände in der Schullandschaft respektieren – Partizipationsmöglichkeiten der Elternvertretungen vor Ort stärken“ (Drs 16/11418) Anhörung von Sachverständigen des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 1. Juni 2016
Urheber: Landeselternbeirat Baden-Württemberg
Seiten: 5
Stellungnahme 16/3939 „Pluralität und Meinungsbildung der Elternverbände in der Schullandschaft respektieren – Partizipationsmöglichkeiten der Elternvertretungen vor Ort stärken“ (Drs 16/11418) Anhörung von Sachverständigen des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 1. Juni 2016
Urheber: Landeselternschaft Grundschulen NRW e. V.
Seiten: 6
Stellungnahme 16/3934 „Pluralität und Meinungsbildung der Elternverbände in der Schullandschaft respektieren – Partizipationsmöglichkeiten der Elternvertretungen vor Ort stärken“ (Drs 16/11418) Anhörung von Sachverständigen des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 1. Juni 2016
Urheber: Landeselternschaft der Gymnasien in Nordrhein-Westfalen
Seiten: 2
Stellungnahme 16/3933 „Pluralität und Meinungsbildung der Elternverbände in der Schullandschaft respektieren – Partizipationsmöglichkeiten der Elternvertretungen vor Ort stärken“ (Drs 16/11418) Anhörung von Sachverständigen des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 1. Juni 2016
Urheber: Rufffen, Stefanie
Seiten: 2
Stellungnahme 16/3932 „Pluralität und Meinungsbildung der Elternverbände in der Schullandschaft respektieren – Partizipationsmöglichkeiten der Elternvertretungen vor Ort stärken“ (Drs 16/11418) Anhörung von Sachverständigen des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 1. Juni 2016
Urheber: Stadtschulpflegschaft Köln
Seiten: 3
Stellungnahme 16/3931 „Pluralität und Meinungsbildung der Elternverbände in der Schullandschaft respektieren – Partizipationsmöglichkeiten der Elternvertretungen vor Ort stärken“ (Drs 16/11418) Anhörung von Sachverständigen des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 1. Juni 2016
Urheber: Stadtschulpflegschaft Bonn
Seiten: 2
Stellungnahme 16/3895 „Pluralität und Meinungsbildung der Elternverbände in der Schullandschaft respektieren – Partizipationsmöglichkeiten der Elternvertretungen vor Ort stärken“ (Drs 16/11418) Anhörung von Sachverständigen des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 1. Juni 2016
Urheber: Landesverband Nordrhein-Westfalen der Eltern und Förderer sprachbehinderter Kinder und Jugendlich
Seiten: 3
Information 16/367 Veröffentlichung des Landesberichts Qualitätsanalyse in Nordrhein-Westfalen 2016
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 62
Antwort auf Kleine Anfrage 16/12037 Nimmt die Landesregierung Unterrichtsausfall an Grundschulen durch verwaltungsinternes Chaos in Kauf?
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 2
Stellungnahme 16/3873 Informatische Allgemeinbildung gewährleisten – Pflichtfach Informatik an allen Schulformen einführen (Antr Drs 16/10784) – Hinzuziehung von Sachverständigen zu den Beratungen des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 01.06.2016
Urheber: Heinen, Richard, Kerres, Michael
Seiten: 4
Antwort auf Kleine Anfrage 16/12018 Ausstattung von Vertretungspools – Ist die „Eiserne Reserve“ an Lehrern ist aufgebraucht?
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 8
Stellungnahme 16/3865 „Pluralität und Meinungsbildung der Elternverbände in der Schullandschaft respektieren – Partizipationsmöglichkeiten der Elternvertretungen vor Ort stärken“ (Drs 16/11418) Anhörung von Sachverständigen des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 1. Juni 2016
Urheber: Landeselternschaft der integrierten Schulen in NRW
Seiten: 3
Stellungnahme 16/3862 „Pluralität und Meinungsbildung der Elternverbände in der Schullandschaft respektieren – Partizipationsmöglichkeiten der Elternvertretungen vor Ort stärken“ (Drs 16/11418) Anhörung von Sachverständigen des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 1. Juni 2016
Urheber: KED in NRW
Seiten: 2
Antwort auf Kleine Anfrage 16/11870 Wie unterstützt die Landesregierung Schulen im Umgang mit problematischem Verhalten bei Flüchtlingskindern/ Flüchtlingsfamilien?
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 4
Antwort auf Kleine Anfrage 16/11969 Erfassung des Flüchtlingshintergrundes von Schülerinnen und Schülern in Nordrhein-Westfalen
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 3
Antwort auf Kleine Anfrage 16/11968 Sollen Schulen Flüchtlingskinder nach Willen der Schulverwaltung nun im „Schichtbetrieb“ unterrichten?
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 3
Vorlage 16/3923 Vierte Verordnung zur Änderung der Ausbildungs- und Prüfungsordnung Berufskolleg – APO-BK-
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung NRW
Seiten: 7
Antwort auf Kleine Anfrage 16/11936 Werden durch die Bildung von „Mehrklassen“ kommunale Entscheidungsträger übergangen?
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 2
Antwort auf Kleine Anfrage 16/11935 Welche Maßnahmen ergreift Rot-Grün, um den sonderpädagogischen Lehrkräftebedarf zu sichern?
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 6
Antwort auf Kleine Anfrage 16/11934 Was tut die Landesregierung, um gravierende Verschlechterungen an Förderschulen durch die rot-grüne Umsetzung der Inklusion zu verhindern?
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 7
Antwort auf Kleine Anfrage 16/11933 Seit wann entscheiden Vertreter der Bezirksregierungen nach persönlicher Meinung, welche Schulformen für Eltern erwünscht sind?
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 3
Stellungnahme 16/3846 Informatische Allgemeinbildung gewährleisten – Pflichtfach Informatik an allen Schulformen einführen (Antr Drs 16/10784) – Hinzuziehung von Sachverständigen zu den Beratungen des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 01.06.2016
Urheber: Fachgruppe Informatische Bildung Nordrhein-Westfalen in der Gesellschaft für Informatik
Seiten: 18
Information 16/364 Plenum vom 20. April 2016 – TOP 9, Mündliche Anfrage 77, Bitte um Beantwortung der Frage nach der Verschlüsselung des Mail Verkehr mit LOGINEO NRW
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 3
Antwort auf Kleine Anfrage 16/11883 Warum ist es für Rot-Grün plötzlich unproblematisch, wenn Sozialindexstellen für Schulen in schwierigem Umfeld zur Deckung des Grundbedarfs „zweckentfremdet“ werden?
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 3
Antwort auf Kleine Anfrage 16/11872 Verfährt die Landesregierung bei der Ausgestaltung des Schulversuchs PRIMUS (in Münster) willkürlich, um ein rot-grünes Prestigeprojekt zu retten?
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 3
Antwort auf Kleine Anfrage 16/11858 „Banale“ Matheaufgaben bei Lernstandserhebungen in Klasse 8?
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 3
Antwort auf Kleine Anfrage 16/11813 Aussagen von Minister Remmel zur Schulverpflegung
Urheber: Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz
Seiten: 2
Antrag 16/11893 Durchführung der Bundesjugendspiele in allen Schulen in Nordrhein-Westfalen sicherstellen
Urheber: CDU
Seiten: 2
Stellungnahme 16/3833 „Sicheres Schwimmen kann Leben retten – Schwimmfähigkeit am Ende der Grundschulzeit überprüfbar definieren“ (Drs 16/10293), Öffentliche Anhörung des Sportausschusses am 26. April 2016
Urheber: Bergische Universität Wuppertal
Seiten: 3
Stellungnahme 16/3827 Digitale Bildung und Medienkompetenz in den Schulen stärken – durch bundesweite Bildungsstandards, ein Bund-Länder-Sonderprogramm zur Ausstattung der Schulen und eine Qualifizierungsoffensive der Lehrerschaft (Antr Drs 16/10796) – Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 04.05.2016
Urheber: Bos, Wilfried
Seiten: 2
Stellungnahme 16/3822 Digitale Bildung und Medienkompetenz in den Schulen stärken – durch bundesweite Bildungsstandards, ein Bund-Länder-Sonderprogramm zur Ausstattung der Schulen und eine Qualifizierungsoffensive der Lehrerschaft (Antr Drs 16/10796) – Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 04.05.2016
Urheber: Pallaske, Christoph
Seiten: 3
Stellungnahme 16/3821 Pluralität und Meinungsbildung der Elternverbände in der Schullandschaft respektieren – Partizipationsmöglichkeiten der Elternvertretungen vor Ort stärken (Antr Drs 16/11418) – Anhörung von Sachverständigen durch den Ausschuss für Schule und Weiterbildung am 01.06.2016
Urheber: Stadtschulpflegschaft Wesseling
Seiten: 2
Antwort auf Kleine Anfrage 16/11814 Inobhutnahme und Beschulung unbegleiteter, minderjähriger Flüchtlinge
Urheber: Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport
Seiten: 3
Stellungnahme 16/3816 „Digitale Bildung und Medienkompetenz in den Schulen stärken – durch bundesweite Bildungsstandards, ein Bund-Länder-Sonderprogramm zur Ausstattung der Schulen und eine Qualifizierungsoffensive der Lehrerschaft“ (Drs 16/10796) Anhörung von Sachverständigen des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 04.05.2016
Urheber: Städtetag NRW
Seiten: 4
Stellungnahme 16/3815 „Digitale Bildung und Medienkompetenz in den Schulen stärken – durch bundesweite Bildungsstandards, ein Bund-Länder-Sonderprogramm zur Ausstattung der Schulen und eine Qualifizierungsoffensive der Lehrerschaft“ (Drs 16/10796) Anhörung von Sachverständigen des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 04.05.2016
Urheber: Fachgruppe Informatische Bildung Nordrhein-Westfalen in der Gesellschaft für Informatik e. V. – FG IBN
Seiten: 5
Stellungnahme 16/3808 Digitale Bildung und Medienkompetenz in den Schulen stärken – durch bundesweite Bildungsstandards, ein Bund-Länder-Sonderprogramm zur Ausstattung der Schulen und eine Qualifizierungsoffensive der Lehrerschaft (Antr Drs 16/10796) – Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 04.05.2016
Urheber: Gottwald, Arthur
Seiten: 4
Vorlage 16/3901 Zweite Verordnung zur Änderung der Verordnung über den Bildungsgang und die Abiturprüfung für die gymnasiale Oberstufe (APO-GOSt)
Urheber: MSW
Seiten: 8
Stellungnahme 16/3802 „Digitale Bildung und Medienkompetenz in den Schulen stärken – durch bundesweite Bildungsstandards, ein Bund-Länder-Sonderprogramm zur Ausstattung der Schulen und eine Qualifizierungsoffensive der Lehrerschaft“ (Drs 16/10796) Anhörung von Sachverständigen des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 04.05.2016
Urheber: Landeselternschaft
Seiten: 2
Stellungnahme 16/3796 „Digitale Bildung und Medienkompetenz in den Schulen stärken – durch bundesweite Bildungsstandards, ein Bund-Länder-Sonderprogramm zur Ausstattung der Schulen und eine Qualifizierungsoffensive der Lehrerschaft“ (Drs 16/10796) Anhörung von Sachverständigen des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 04.05.2016
Urheber: Universität Wien
Seiten: 5
Stellungnahme 16/3793 „Sicheres Schwimmen kann Leben retten – Schwimmfähigkeit am Ende der Grundschulzeit überprüfbar definieren“ (Drs 16/10293), Öffentliche Anhörung des Sportausschusses am 26. April 2016
Urheber: Unfallkasse NRW
Seiten: 3
Stellungnahme 16/3779 „Gelingende Integration von Flüchtlingen. Ein Integrationsplan für NRW“ (Drs 16/11229) nebst Änderungsantrag der PIRATEN (Drs 16/11318 Neudruck) Zuziehung von Sachverständigen des Sportausschusses (SpA) am 26. April 2016
Urheber: Landessportbund Nordrhein-Westfalen
Seiten: 2
Stellungnahme 16/3773 Digitale Bildung und Medienkompetenz in den Schulen stärken – durch bundesweite Bildungsstandards, ein Bund-Länder-Sonderprogramm zur Ausstattung der Schulen und eine Qualifizierungsoffensive der Lehrerschaft (Antr Drs 16/10796) – Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 04.05.2016
Urheber: Medienberatung NRW
Seiten: 6
Stellungnahme 16/3765 Digitale Bildung und Medienkompetenz in den Schulen stärken – durch bundesweite Bildungsstandards, ein Bund-Länder-Sonderprogramm zur Ausstattung der Schulen und eine Qualifizierungsoffensive der Lehrerschaft (Antr Drs 16/10796) – Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 04.05.2016
Urheber: Breiter, Andreas
Seiten: 7
Stellungnahme 16/3764 Digitale Bildung und Medienkompetenz in den Schulen stärken – durch bundesweite Bildungsstandards, ein Bund-Länder-Sonderprogramm zur Ausstattung der Schulen und eine Qualifizierungsoffensive der Lehrerschaft (Antr Drs 16/10796) – Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 04.05.2016
Urheber: Lankau, Ralf
Seiten: 15
Antwort auf Kleine Anfrage 16/11789 Suspendierung vom Unterricht von Kindern und Jugendlichen mit Förderbedarf im Bereich der emotionalen und sozialen Entwicklung
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 3
Antwort auf Kleine Anfrage 16/11787 Halbwertszeit von Aussagen des Innenministers – 47 Turnhallen dienen weiterhin als Landesnotunterkunft
Urheber: Ministerium für Inneres und Kommunales
Seiten: 5
Antwort auf Kleine Anfrage 16/11784 Studie zur Darstellung des Themas Migration und Integration in Schulbüchern
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 16
Antwort auf Kleine Anfrage 16/11783 Erziehungsberechtigung für minderjährige verheiratete Schülerinnen
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 2
Antwort auf Kleine Anfrage 16/11782 Einflussnahme des Verfassungsschutzes auf Bildungsinhalte in Schulen 2015
Urheber: Ministerium für Inneres und Kommunales
Seiten: 14
Antrag 16/11803 G9 jetzt – Die Landesregierung muss den Willen der Menschen in Nordrhein-Westfalen endlich ernst nehmen
Urheber: PIRATEN
Seiten: 2
Stellungnahme 16/3750 „Digitale Bildung und Medienkompetenz in den Schulen stärken – durch bundesweite Bildungsstandards, ein Bund-Länder-Sonderprogramm zur Ausstattung der Schulen und eine Qualifizierungsoffensive der Lehrerschaft“ (Drs 16/10796)
Urheber: VBE
Seiten: 2
Stellungnahme 16/3748 „Sicheres Schwimmen kann Leben retten – Schwimmfähigkeit am Ende der Grundschulzeit überprüfbar definieren“ (Drs 16/10293), Öffentliche Anhörung des Sportausschusses am 26. April 2016
Urheber: Universität Duisburg – Essen
Seiten: 9
Stellungnahme 16/3737 „Digitale Bildung und Medienkompetenz in den Schulen stärken – durch bundesweite Bildungsstandards, ein Bund-Länder-Sonderprogramm zur Ausstattung der Schulen und eine Qualifizierungsoffensive der Lehrerschaft“ (Drs 16/10796) Anhörung von Sachverständigen des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 04.05.2016
Urheber: Universität Köln
Seiten: 9
Entschließungsantrag 16/11793 zum Gesetzentwurf der Landesregierung Gesetz zur Änderung des Lehrerausbildungsgesetzes (Drs. 16/9887 – Neudruck -) Beschlussempfehlung und Bericht (Drs. 16/11714 – Neudruck -) Lehrkräfte bestmöglich ausbilden statt Raubbau am Qualifikationsniveau betreiben
Urheber: FDP
Seiten: 5
Stellungnahme 16/3724 Sicheres Schwimmen kann Leben retten – Schwimmfähigkeit am Ende der Grundschulzeit überprüfbar definieren (Antr Drs 16/10293) – Öffentliche Anhörung des Sportausschusses am 26.04.2016
Urheber: SV Bayer Wuppertal e.V.
Seiten: 3
Stellungnahme 16/3723 Sicheres Schwimmen kann Leben retten – Schwimmfähigkeit am Ende der Grundschulzeit überprüfbar definieren (Antr Drs 16/10293) – Öffentliche Anhörung des Sportausschusses am 26.04.2016
Urheber: Stadt Minden
Seiten: 60
Stellungnahme 16/3722 Sicheres Schwimmen kann Leben retten – Schwimmfähigkeit am Ende der Grundschulzeit überprüfbar definieren (Antr Drs 16/10293) – Öffentliche Anhörung des Sportausschusses am 26.04.2016
Urheber: Deutsche Gesellschaft das Badewesen e.V.
Seiten: 30
Stellungnahme 16/3720 Sicheres Schwimmen kann Leben retten – Schwimmfähigkeit am Ende der Grundschulzeit überprüfbar definieren (Antr Drs 16/10293) – Öffentliche Anhörung des Sportausschusses am 26.04.2016
Urheber: Prof. Dr. Theodor Stemper, Bergische Universität Wuppertal
Seiten: 22
Stellungnahme 16/3719 Sicheres Schwimmen kann Leben retten – Schwimmfähigkeit am Ende der Grundschulzeit überprüfbar definieren (Antr Drs 16/10293) – Öffentliche Anhörung des Sportausschusses am 26.04.2016
Urheber: Ungerechts, Dr. Bodo
Seiten: 6
Antwort auf Kleine Anfrage 16/11745 Förderung der Maßnahme „Schule von acht bis eins“
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 2
Beschlussempfehlung und Bericht 16/11720 Inklusion verantwortungsvoll gestalten und Qualität gewährleisten
Urheber: Ausschuss für Schule und Weiterbildung
Seiten: 6
Entschließungsantrag 16/11772 zum Gesetzentwurf der Landesregierung Gesetz zur Änderung des Lehrerausbildungsgesetzes (Drs. 16/9887 – Neudruck) -) Beschlussempfehlung und Bericht 16/11714 – Neudruck – Regelungen und Rahmenbedingungen der Lehrerausbildung verbessern – Konzepte für eine zukunftsfeste Lehrerausbildung entwickeln
Urheber: PIRATEN
Seiten: 4
Änderungsantrag 16/11771 zum Gesetzentwurf der Landesregierung Gesetz zur Änderung des Lehrerausbildungsgesetzes (Drs. 16/9887 – Neudruck-) Beschlussempfehlung und Bericht 16/11714 (Neudruck)
Urheber: PIRATEN
Seiten: 2
Entschließungsantrag 16/11768 Lehramtsausbildung wird zukunftsfähig weiterentwickelt
Urheber: SPD, Grüne
Seiten: 4
Stellungnahme 16/3718 Sicheres Schwimmen kann Leben retten – Schwimmfähigkeit am Ende der Grundschulzeit überprüfbar definieren“ (Drs 16/10293), Öffentliche Anhörung des Sportausschusses am 26. April 2016
Urheber: Hecker, Marc
Seiten: 10
Stellungnahme 16/3716 Sicheres Schwimmen kann Leben retten – Schwimmfähigkeit am Ende der Grundschulzeit überprüfbar definieren“ (Drs 16/10293), Öffentliche Anhörung des Sportausschusses am 26. April 2016
Urheber: Bädergesellschaft Düsseldorf mbH
Seiten: 5
Stellungnahme 16/3710 Sicheres Schwimmen kann Leben retten – Schwimmfähigkeit am Ende der Grundschulzeit überprüfbar definieren“ (Drs 16/10293), Öffentliche Anhörung des Sportausschusses am 26. April 2016
Urheber: Stadt Hilden, Amt für Jugend, Schule und Sport – Sportbüro
Seiten: 5
Beschlussempfehlung und Bericht 16/11714 Gesetz zur Änderung des Lehrerausbildungsgesetzes
Urheber: Ausschuss für Schule und Weiterbildung
Seiten: 26
Vorlage 16/3878 1. Verordnung zur Änderung der Verordnung zur Ausführung des § 93 Abs. 2 Schulgesetz (VO zu § 93 Abs. 2 SchulG) für das Schuljahr 2016/2017 2. Bericht zur Unterrichtsversorgung 2016/2017
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 21
Antwort auf Kleine Anfrage 16/11686 Gratifikation für tarifbeschäftigte Lehrer zum Dienstjubiläum nur auf Antrag?
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 2
Beschlussempfehlung und Bericht 16/11721 Lehrkräfte für die Potentiale von Open Educational Resources und den verantwortungsvollen Einsatz von freien Lernmaterialien sensibilisieren
Urheber: Ausschuss für Schule und Weiterbildung
Seiten: 5
Stellungnahme 16/3706 „Sicheres Schwimmen kann Leben retten – Schwimmfähigkeit am Ende der Grundschulzeit überprüfbar definieren“ (Drs 16/10293), Öffentliche Anhörung des Sportausschusses am 26. April 2016
Urheber: Deutscher Sportlehrerverband (DSLV) e. V.
Seiten: 2
Stellungnahme 16/3701 „Digitale Bildung und Medienkompetenz in den Schulen stärken – durch bundesweite Bildungsstandards, ein Bund-Länder-Sonderprogramm zur Ausstattung der Schulen und eine Qualifizierungsoffensive der Lehrerschaft“ (Drs 16/10796) Anhörung von Sachverständigen des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 04.05.2016
Urheber: Böhs, Roland
Seiten: 7
Stellungnahme 16/3671 „Gelingende Integration von Flüchtlingen. Ein Integrationsplan für NRW“ (Drs 16/11229) nebst Änderungsantrag der PIRATEN (Drs. 16/11318) Anhörung von Sachverständigen des Ausschusses für Schule und Weiterbildung (ASchW, IntA) am 13. April 2016
Urheber: LVR
Seiten: 4
Stellungnahme 16/3665 „Gelingende Integration von Flüchtlingen. Ein Integrationsplan für NRW“ (Drs 16/11229) nebst Änderungsantrag der PIRATEN (Drs. 16/11318) Anhörung von Sachverständigen des Ausschusses für Schule und Weiterbildung (ASchW, IntA) am 13. April 2016
Urheber: Landesarbeitsgemeinschaft Schulsozialarbeit NRW
Seiten: 24
Stellungnahme 16/3664 „Gelingende Integration von Flüchtlingen. Ein Integrationsplan für NRW“ (Drs 16/11229) nebst Änderungsantrag der PIRATEN (Drs. 16/11318) Anhörung von Sachverständigen des Ausschusses für Schule und Weiterbildung (ASchW, IntA) am 13. April 2016
Urheber: Landesverband für Schulpsychologie Nordrhein-Westfalen
Seiten: 7
Antwort auf Kleine Anfrage 16/11617 Unterricht ohne Lehrbefähigung im Fach Politik
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 5
Stellungnahme 16/3651 „Gelingende Integration von Flüchtlingen. Ein Integrationsplan für NRW“ (Drs 16/11229) nebst Änderungsantrag der PIRATEN (Drs. 16/11318) Anhörung von Sachverständigen des Ausschusses für Schule und Weiterbildung (ASchW, IntA) am 13. April 2016
Urheber: Verband der Lehrerinnen und Lehrer an Berufskollegs in NRW e. V.
Seiten: 11
Stellungnahme 16/3646 „Gelingende Integration von Flüchtlingen. Ein Integrationsplan für NRW“ (Drs 16/11229) nebst Änderungsantrag der PIRATEN (Drs. 16/11318) Anhörung von Sachverständigen des Ausschusses für Schule und Weiterbildung (ASchW, IntA) am 13. April 2016
Urheber: Städtetag Nordrhein-Westfalen
Seiten: 7
Stellungnahme 16/3644 „Gelingende Integration von Flüchtlingen. Ein Integrationsplan für NRW“ (Drs 16/11229) nebst Änderungsantrag der PIRATEN (Drs. 16/11318) Anhörung von Sachverständigen des Ausschusses für Schule und Weiterbildung (ASchW, IntA) am 13. April 2016
Urheber: Bezirksregierung Arnsberg
Seiten: 8
Stellungnahme 16/3643 „Gelingende Integration von Flüchtlingen. Ein Integrationsplan für NRW“ (Drs 16/11229) nebst Änderungsantrag der PIRATEN (Drs. 16/11318) Anhörung von Sachverständigen des Ausschusses für Schule und Weiterbildung (ASchW, IntA) am 13. April 2016
Urheber: Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft Nordrhein-Westfalen
Seiten: 6
Stellungnahme 16/3634 „Gelingende Integration von Flüchtlingen. Ein Integrationsplan für NRW“ (Drs 16/11229) nebst Änderungsantrag der PIRATEN (Drs. 16/11318) Anhörung von Sachverständigen des Ausschusses für Schule und Weiterbildung (ASchW, IntA) am 13. April 2016
Urheber: Schulamt für die Stadt Bonn
Seiten: 4
Stellungnahme 16/3632 „Gelingende Integration von Flüchtlingen. Ein Integrationsplan für NRW“ (Drs 16/11229) nebst Änderungsantrag der PIRATEN (Drs. 16/11318) Anhörung von Sachverständigen des Ausschusses für Schule und Weiterbildung (ASchW, IntA) am 13. April 2016
Urheber: Dachverband der Weiterbildungskollegs, Bonn
Seiten: 7
Stellungnahme 16/3625 „Gelingende Integration von Flüchtlingen. Ein Integrationsplan für NRW“ (Drs 16/11229) nebst Änderungsantrag der PIRATEN (Drs. 16/11318) Anhörung von Sachverständigen des Ausschusses für Schule und Weiterbildung (ASchW, IntA) am 13. April 2016
Urheber: Landesschülerinnenvertretung NRW
Seiten: 7
Antwort auf Kleine Anfrage 16/11593 Was tut die Landesregierung zur Umsetzung des Landtagsbeschlusses „Mehr Chancengleichheit durch verlässliche Gewährung von Nachteilsausgleichen für Schülerinnen und Schüler mit Teilleistungsschwächen“?
Urheber: MSW
Seiten: 2
Antwort auf Kleine Anfrage 16/11472 Verbraucherbildung an Schulen – ein Trauerspiel
Urheber: MSW
Seiten: 4
Antwort auf Kleine Anfrage 16/11464 Realisierung der mit dem Schreiben vom 29. Dezember 2015 aufgezeigten „Maßnahmen des Ministeriums für Schule und Weiterbildung des Landes Nordrhein-Westfalen für zugewanderte Kinder und Jugendliche“
Urheber: MSW
Seiten: 2
Antwort auf Kleine Anfrage 16/11351 Minderjährige Geflüchtete und das Recht auf Bildung in der Städteregion Aachen
Urheber: Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport
Seiten: 18
Antwort auf Kleine Anfrage 16/11343 Bedarf es aus Sicht der Landesregierung einer Nachmeldemöglichkeit im Rahmen der Schulstatistik?
Urheber: MSW
Seiten: 3
Vorlage 16/3790 Handreichung zu § 61 SchulG „Verfahren zur Bestellung von Schulleiterinnen und Schulleitern“
Urheber: MSW
Seiten: 10
Antrag 16/11419 Umsetzung der Inklusion darf nicht zur Exklusion führen – Landesregierung muss Entwicklungen beim Aussetzen des Schulbesuchs erfassen
Urheber: FDP
Seiten: 3
Antrag 16/11418 Pluralität und Meinungsbildung der Elternverbände in der Schullandschaft respektieren – Partizipationsmöglichkeiten der Elternvertretungen vor Ort stärken
Urheber: FDP
Seiten: 3
Vorlage 16/3768 Sitzung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 9. März 2016, Ausschuss für Arbeit, Gesundheit und Soziales, Schriftlicher Bericht der Landesregierung zum Projekt: „Kein Abschluss ohne Anschluss“, insbesondere zur Ausgestaltung und zum Erfolg der Berufsfelderkundung und Potenzialanalyse
Urheber: MSW
Seiten: 13
Vorlage 16/3754 87. Sitzung (öffentlich) des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am Mittwoch, den 9. März 2016; „Massiver Unterrichtsausfall an nordrhein-westfälischen Schulen – Erhebung der Landeselternschaft der Gymnasien ergibt 6,4 Prozent Unterrichtsausfall an 53 Schulen“
Urheber: MSW
Seiten: 4
Vorlage 16/3753 Bericht des Ausschusses für Schule und Weiterbildung „Maßnahmen des Schulministeriums und der Landeszentrale für politische Bildung zum Schwerpunkt „Politische Bildung“
Urheber: MSW
Seiten: 62
Stellungnahme 16/3588 „Nordrhein-Westfalen braucht Unterstützungszentren für Schülerinnen und Schüler mit sonderpädagoischem Förderbedarf im Bereich der emontialen und sozialen Entwicklung“ (Drs 16/10302) Anhörung von Sachverständigen des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 9. März 2016
Urheber: Stadt Münster
Seiten: 10
Stellungnahme 16/3583 „Nordrhein-Westfalen braucht Unterstützungszentren für Schülerinnen und Schüler mit sonderpädagoischem Förderbedarf im Bereich der emontialen und sozialen Entwicklung“ (Drs 16/10302) Anhörung von Sachverständigen des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 9. März 2016
Urheber: Ursula Kellermann, Köln, Andreas Niessen, Köln
Seiten: 3
Vorlage 16/3751 Entwurf einer Verordnung zur Änderung der Verordnung über den Bildungsgang und die Abiturprüfung für die gymnasiale Oberstufe (APO-GOSt) zum 1. August 2016
Urheber: MSW
Seiten: 8
Stellungnahme 16/3576 Lehrkräfte für die Potentiale von Open Educational Resources und den verantwortungsvollen Einsatz von freien Lernmaterialien sensibilisieren (Antr Drs 16/10298) – Anhörung von Sachverständigen durch den Ausschuss für Schule und Weiterbildung am 09.03.2016
Urheber: Hedtke, Reinhold
Seiten: 4
Stellungnahme 16/3575 Nordrhein-Westfalen braucht Unterstützungszentren für Schülerinnen und Schüler mit sonderpädagoischem Förderbedarf im Bereich der emontialen und sozialen Entwicklung“ (Drs 16/10302) Anhörung von Sachverständigen des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 9. März 2016
Urheber: Amt für Schule und Weiterbildung, Ehling, Klaus
Seiten: 5
Stellungnahme 16/3570 Nordrhein-Westfalen braucht Unterstützungszentren für Schülerinnen und Schüler mit sonderpädagoischem Förderbedarf im Bereich der emontialen und sozialen Entwicklung“ (Drs 16/10302) Anhörung von Sachverständigen des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 9. März 2016
Urheber: Verband Bildung und Erziehung, Landesverband NRW
Seiten: 2
Stellungnahme 16/3569 Nordrhein-Westfalen braucht Unterstützungszentren für Schülerinnen und Schüler mit sonderpädagoischem Förderbedarf im Bereich der emontialen und sozialen Entwicklung“ (Drs 16/10302) Anhörung von Sachverständigen des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 9. März 2016
Urheber: Kreis Paderborn
Seiten: 5
Stellungnahme 16/3568 Nordrhein-Westfalen braucht Unterstützungszentren für Schülerinnen und Schüler mit sonderpädagoischem Förderbedarf im Bereich der emontialen und sozialen Entwicklung“ (Drs 16/10302) Anhörung von Sachverständigen des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 9. März 2016
Urheber: Förderzentrum Schleswig-Kropp
Seiten: 1
Stellungnahme 16/3567 Nordrhein-Westfalen braucht Unterstützungszentren für Schülerinnen und Schüler mit sonderpädagoischem Förderbedarf im Bereich der emontialen und sozialen Entwicklung“ (Drs 16/10302) Anhörung von Sachverständigen des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 9. März 2016
Urheber: LVR
Seiten: 4
Stellungnahme 16/3566 Lehrkräfte für die Potentiale von Open Educational Resources und den verantwortungsvollen Einsatz von freien Lernmaterialien sensibilisieren“ (Drs 16/10298) Anhörung von Sachverständigen des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 09.03.2016
Urheber: Prof. Dr. Beutner, Marc, Universität Paderborn
Seiten: 7
Stellungnahme 16/3565 Lehrkräfte für die Potentiale von Open Educational Resources und den verantwortungsvollen Einsatz von freien Lernmaterialien sensibilisieren“ (Drs 16/10298) Anhörung von Sachverständigen des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 09.03.2016
Urheber: Medienberatung NRW
Seiten: 4
Stellungnahme 16/3560 Nordrhein-Westfalen braucht Unterstützungszentren für Schülerinnen und Schüler mit sonderpädagoischem Förderbedarf im Bereich der emontialen und sozialen Entwicklung“ (Drs 16/10302)Anhörung von Sachverständigen des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 9. März 2016
Urheber: Verband Sonderpädagogik NRW e. V.
Seiten: 3
Stellungnahme 16/3553 Nordrhein-Westfalen braucht Unterstützungszentren für Schülerinnen und Schüler mit sonderpädagoischem Förderbedarf im Bereich der emontialen und sozialen Entwicklung“ (Drs 16/10302)Anhörung von Sachverständigen des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 9. März 2016
Urheber: Niessen, Andreas
Seiten: 5
Antwort auf Kleine Anfrage 16/11198 Kein Abschluss ohne Anschluss: Wie viele Lehrerinnen und Lehrer stehen für die Umsetzung des Neuen Übergangsmanagements Schule-Beruf NRW zur Verfügung?
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 2
Antwort auf Kleine Anfrage 16/11183 Finanzierung und Verantwortlichkeiten bei trägergestützten Berufsfelderkundungen im Rahmen des Landesprojektes „Neues Übergangsmanagement Schule-Beruf Nordrhein-Westfalen/Kein Abschluss ohne Anschluss“
Urheber: Ministerium für Arbeit, Integration und Soziales
Seiten: 3
Antwort auf Kleine Anfrage 16/11182 Kein Abschluss ohne Anschluss: Umsetzung der „Berufsfelderkundungen“ in die Praxis der Berufs- und Studienvorbereitung
Urheber: Ministerium für Arbeit, Integration und Soziales
Seiten: 3
Antwort auf Kleine Anfrage 16/11181 Einbezug von Eltern sowie von komplementären Angeboten der regionalen (Bildungs-)Infrastruktur in die Berufs- und Studienvorbereitung
Urheber: Ministerium für Arbeit, Integration und Soziales
Seiten: 3
Antwort auf Kleine Anfrage 16/11179 Kein Abschluss ohne Anschluss: Ergebnisse der Potentialanalysen
Urheber: Ministerium für Arbeit, Integration und Soziales
Seiten: 4
Stellungnahme 16/3525 „Gesetz zur Änderung des Lehrerausbildungsgesetzes“ (Drs 16/9887) Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung und des Ausschusses für Innovation, Wissenschaft und Forschung am 17. Februar 2016
Urheber: Verband der Lehrenden zur Förderung des MINT-Unterrichts Nordrhein
Seiten: 2
Stellungnahme 16/3502 „Kooperationsverbot im Grundgesetz aufheben und Finanzierung des Ganztags zum Projekt des Gesamtstaats machen – Rechtsanspruch auf einen Ganztagsschulplatz bis 2020 einführen“ (Drs 16/8830) Zuziehung von Sachverständigen des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 24. Februar 2016
Urheber: Sell, Stefan
Seiten: 4
Stellungnahme 16/3495 „Kooperationsverbot im Grundgesetz aufheben und Finanzierung des Ganztags zum Projekt des Gesamtstaats machen – Rechtsanspruch auf einen Ganztagsschulplatz bis 2020 einführen“ (Drs 16/8830) Zuziehung von Sachverständigen des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 24. Februar 2016
Urheber: Prof. Dr. Gärditz, Klaus F., Rheinische Rechts- und Friedrich-Wilhelm-Staatswissenschaftliche Universität BonnFakultät
Seiten: 4
Stellungnahme 16/3494 „Nachhaltige Qualität bei der Inklusion gewährleisten – Förderchance für alle Kinder und Jugendlichen sichern“ (Drs 16/9787), in Verbindung mit „Inklusion verantwortungsvoll gestalten und Qualität gewährleisten“ (Drs 16/10058) Anhörung von Sachverständigen des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 24. Februar 2016
Urheber: Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft Landesverband NRW
Seiten: 5
Stellungnahme 16/3493 Kooperationsverbot im Grundgesetz aufheben und Finanzierung des Ganztags zum Projekt des Gesamtstaats machen – Rechtsanspruch auf einen Ganztagsschulplatz bis 2020 einführen“ (Drs 16/8830) Zuziehung von Sachverständigen des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 24. Februar 2016
Urheber: Grundschulverband Landesgruppe NRW
Seiten: 4
Stellungnahme 16/3490 Nachhaltige Qualität bei der Inklusion gewährleisten – Förderchancen für alle Kinder und Jugendlichen sichern (Antr Drs 16/9787), Inklusion verantwortungsvoll gestalten und Qualität gewährleisten (Antr Drs 16/10058) – Anhörung von Sachverständigen des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 24.02.2016
Urheber: Verband der Lehrerinnen und Lehrer an Berufskollegs in Nordrhein-Westfalen
Seiten: 5
Vorlage 16/3701 Erste Ergebnisse der wissenschaftlichen Begleitung des islamischen Religionsunterrichts
Urheber: MSW
Seiten: 67
Stellungnahme 16/3481 Gesetz zur Änderung des Lehrerausbildungsgesetzes“ (Drs 16/9887) Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung und des Ausschusses für Innovation, Wissenschaft und Forschung am 17. Februar 2016
Urheber: Landeselternkonferenz NRW
Seiten: 2
Stellungnahme 16/3475 „Die Landesregierung muss ihrer Verantwortung in der Flüchtlingspolitik gerecht werden und ein Gesamtkonzept für den Schulunterricht von Flüchtlingen vorlegen“ (Drs 16/9798) Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 17. Februar 2016
Urheber: Flüchtlingsrat
Seiten: 6
Stellungnahme 16/3474 Gesetz zur Änderung des Lehrerausbildungsgesetzes (GesEntw Drs 16/9887) – Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung sowie des Ausschusses für Innovation, Wissenschaft und Forschung am 17.02.2016
Urheber: Landes-ASten-Treffen Nordrhein-Westfalen
Seiten: 3
Antwort auf Kleine Anfrage 16/11110 Wie bewertet die Landesregierung die Möglichkeit der Übertragung von Förderschulen in kommunaler Trägerschaft an die Landschaftsverbände?
Urheber: MSW
Seiten: 2
Vorlage 16/3688 Entwurf einer Zweiten Verordnung zur Änderung der Ausbildungs- und Prüfungsordnung Sekundarstufe I
Urheber: MSW
Seiten: 12
Stellungnahme 16/3473 „Nachhaltige Qualität bei der Inklusion gewährleisten – Förderchance für alle Kinder und Jugendlichen sichern“ (Drs 16/9787), in Verbindung mit „Inklusion verantwortungsvoll gestalten und Qualität gewährleisten“ (Drs 16/10058) Anhörung von Sachverständigen des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 24. Februar 2016
Urheber: Comenius-Gymnasium Datteln
Seiten: 3
Stellungnahme 16/3472 „Gesetz zur Änderung des Lehrerausbildungsgesetzes“ (Drs 16/9887) Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung und des Ausschusses für Innovation, Wissenschaft und Forschung am 17. Februar 2016
Urheber: Deutsche Sporthochschule Köln
Seiten: 1
Stellungnahme 16/3467 „Gesetz zur Änderung des Lehrerausbildungsgesetzes“ (Drs 16/9887) Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung und des Ausschusses für Innovation, Wissenschaft und Forschung am 17. Februar 2016
Urheber: Schulleitungsvereinigung Nordrhein-Westfalen e. V.
Seiten: 7
Stellungnahme 16/3466 „Kooperationsverbot im Grundgesetz aufheben und Finanzierung des Ganztags zum Projekt des Gesamtstaats machen – Rechtsanspruch auf einen Ganztagsschulplatz bis 2020 einführen“ (Drs 16/8830) Zuziehung von Sachverständigen des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 24. Februar 2016
Urheber: Landeselternschaft Grundschulen NRW e. V.
Seiten: 7
Stellungnahme 16/3463 Nachhaltige Qualität bei der Inklusion gewährleisten – Förderchancen für alle Kinder und Jugendlichen sichern (Antr Drs 16/9787), Inklusion verantwortungsvoll gestalten und Qualität gewährleisten (Antr Drs 16/10058) – Anhörung von Sachverständigen des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 24.02.2016
Urheber: Lehrer NRW – Verband für den Sekundarbereich
Seiten: 3
Stellungnahme 16/3462 „Nachhaltige Qualität bei der Inklusion gewährleisten – Förderchance für alle Kinder und Jugendlichen sichern“ (Drs 16/9787), in Verbindung mit „Inklusion verantwortungsvoll gestalten und Qualität gewährleisten“ (Drs 16/10058) Anhörung von Sachverständigen des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 24. Februar 2016
Urheber: Verband Bildung und Erziehung, Landesverband NRW
Seiten: 2
Stellungnahme 16/3461 „Nachhaltige Qualität bei der Inklusion gewährleisten – Förderchance für alle Kinder und Jugendlichen sichern“ (Drs 16/9787), in Verbindung mit „Inklusion verantwortungsvoll gestalten und Qualität gewährleisten“ (Drs 16/10058) Anhörung von Sachverständigen des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 24. Februar 2016
Urheber: Offene Ganztagsschule Gottfried-Kinkel
Seiten: 5
Stellungnahme 16/3460 „Nachhaltige Qualität bei der Inklusion gewährleisten – Förderchance für alle Kinder und Jugendlichen sichern“ (Drs 16/9787), in Verbindung mit „Inklusion verantwortungsvoll gestalten und Qualität gewährleisten“ (Drs 16/10058) Anhörung von Sachverständigen des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 24. Februar 2016
Urheber: Gemeinsam leben, gemeinsam lernen – Olpe plus e. V.
Seiten: 11
Stellungnahme 16/3459 „Kooperationsverbot im Grundgesetz aufheben und Finanzierung des Ganztags zum Projekt des Gesamtstaats machen – Rechtsanspruch auf einen Ganztagsschulplatz bis 2020 einführen“ (Drs 16/8830) Zuziehung von Sachverständigen des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 24. Februar 2016
Urheber: Bertelsmann Stiftung
Seiten: 4
Stellungnahme 16/3458 „Gesetz zur Änderung des Lehrerausbildungsgesetzes“ (Drs 16/9887) Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung und des Ausschusses für Innovation, Wissenschaft und Forschung am 17. Februar 2016
Urheber: Bergische Universität Wuppertal, Prof. Dr. Heinen, Ulrich
Seiten: 12
Stellungnahme 16/3457 „Die Landesregierung muss ihrer Verantwortung in der Flüchtlingspolitik gerecht werden und ein Gesamtkonzept für den Schulunterricht von Flüchtlingen vorlegen“ (Drs 16/9798) Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 17. Februar 2016
Urheber: Gesprächskreis für Landesorganisationen der Weiterbildung in Nordrhein-Westfalen
Seiten: 2
Stellungnahme 16/3455 „Nachhaltige Qualität bei der Inklusion gewährleisten – Förderchance für alle Kinder und Jugendlichen sichern“ (Drs 16/9787), in Verbindung mit „Inklusion verantwortungsvoll gestalten und Qualität gewährleisten“ (Drs 16/10058) Anhörung von Sachverständigen des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 24. Februar 2016
Urheber: Prof. Dr. Ahrbeck, Bernd
Seiten: 7
Stellungnahme 16/3448 „Die Landesregierung muss ihrer Verantwortung in der Flüchtlingspolitik gerecht werden und ein Gesamtkonzept für den Schulunterricht von Flüchtlingen vorlegen“ (Drs 16/9798) Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 17. Februar 2016
Urheber: Daniela Schneckenburger, Beigeordnete für Schule, Jugend und Familie,
Seiten: 6
Stellungnahme 16/3447 „Gesetz zur Änderung des Lehrerausbildungsgesetzes“ (Drs 16/9887) Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung und des Ausschusses für Innovation, Wissenschaft und Forschung am 17. Februar 2016
Urheber: Seminarausbilderinnen und Seminarausbilder HRGe des ZfsL Düsseldorf
Seiten: 4
Stellungnahme 16/3446 Gesetz zur Änderung des Lehrerausbildungsgesetzes“ (Drs 16/9887) Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung und des Ausschusses für Innovation, Wissenschaft und Forschung am 17. Februar 2016
Urheber: Verband Deutscher Privatschulen NRW e. V.
Seiten: 1
Stellungnahme 16/3445 „Die Landesregierung muss ihrer Verantwortung in der Flüchtlingspolitik gerecht werden und ein Gesamtkonzept für den Schulunterricht von Flüchtlingen vorlegen“ (Drs 16/9798) Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 17. Februar 2016
Urheber: Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst
Seiten: 4
Stellungnahme 16/3432 Gesetz zur Änderung des Lehrerausbildungsgesetzes (GesEntw Drs 16/9887) – Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung sowie des Ausschusses für Innovation, Wissenschaft und Forschung am 17.02.2016
Urheber: Gemeinnützige Gesellschaft Gesamtschule NRW e. V.
Seiten: 3
Stellungnahme 16/3431 Gesetz zur Änderung des Lehrerausbildungsgesetzes (GesEntw Drs 16/9887) – Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung sowie des Ausschusses für Innovation, Wissenschaft und Forschung am 17.02.2016
Urheber: Bildungspolitscher Landesverband der DGhK-Regionalvereine in NRW e.V.
Seiten: 2
Stellungnahme 16/3430 „Die Landesregierung muss ihrer Verantwortung in der Flüchtlingspolitik gerecht werden und ein Gesamtkonzept für den Schulunterricht von Flüchtlingen vorlegen“ (Drs 16/9798) Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 17. Februar 2016
Urheber: OStD Bücker
Seiten: 3
Stellungnahme 16/3429 „Gesetz zur Änderung des Lehrerausbildungsgesetzes“ (Drs 16/9887) Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung und des Ausschusses für Innovation, Wissenschaft und Forschung am 17. Februar 2016
Urheber: Prof. H.-P. Klein/Universität Frankfurt und Prof. R. Kaenders/Universität Bonn
Seiten: 5
Stellungnahme 16/3428 „Die Landesregierung muss ihrer Verantwortung in der Flüchtlingspolitik gerecht werden und ein Gesamtkonzept für den Schulunterricht von Flüchtlingen vorlegen“ (Drs 16/9798) Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 17. Februar 2016
Urheber: Bezirksregierung Arnsberg
Seiten: 16
Stellungnahme 16/3426 „Gesetz zur Änderung des Lehrerausbildungsgesetzes“ (Drs 16/9887) Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung und des Ausschusses für Innovation, Wissenschaft und Forschung am 17. Februar 2016
Urheber: Zentrum für schulpraktische Lehrerausbildung Bielefeld
Seiten: 4
Stellungnahme 16/3425 „Gesetz zur Änderung des Lehrerausbildungsgesetzes“ (Drs 16/9887) Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung und des Ausschusses für Innovation, Wissenschaft und Forschung am 17. Februar 2016
Urheber: Verband der Lehrerinnen und Lehrer an Berufskollegs in NW e. V.
Seiten: 10
Stellungnahme 16/3416 Die Landesregierung muss ihrer Verantwortung in der Flüchtlingspolitik gerecht werden und ein Gesamtkonzept für den Schulunterricht von Flüchtlingen vorlegen“ (Drs 16/9798) Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 17. Februar 2016
Urheber: StR Schickhoff, Claudia
Seiten: 6
Stellungnahme 16/3415 „Gesetz zur Änderung des Lehrerausbildungsgesetzes“ (Drs 16/9887) Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung und des Ausschusses für Innovation, Wissenschaft und Forschung am 17. Februar 2016
Urheber: Universität zu Köln
Seiten: 10
Stellungnahme 16/3408 „Gesetz zur Änderung des Lehrerausbildungsgesetzes“ (Drs 16/9887) Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung und des Ausschusses für Innovation, Wissenschaft und Forschung am 17. Februar 2016
Urheber: GEW-Landesverband NRW, DGB NRW
Seiten: 12
Stellungnahme 16/3407 „Gesetz zur Änderung des Lehrerausbildungsgesetzes“ (Drs 16/9887) Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung und des Ausschusses für Innovation, Wissenschaft und Forschung am 17. Februar 2016
Urheber: Bezirksregierung Münster, Sahlmann-Klupsch, Rüdiger
Seiten: 4
Stellungnahme 16/3406 „Gesetz zur Änderung des Lehrerausbildungsgesetzes“ (Drs 16/9887) Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung und des Ausschusses für Innovation, Wissenschaft und Forschung am 17. Februar 2016
Urheber: Gemeinsam Leben, Gemeinsam Lernen Nordrhein-Westfalen e. V.
Seiten: 3
Stellungnahme 16/3405 „Gesetz zur Änderung des Lehrerausbildungsgesetzes“ (Drs 16/9887) Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung und des Ausschusses für Innovation, Wissenschaft und Forschung am 17. Februar 2016
Urheber: Schulleitervereinigung der Gesamtschulen in Nordrhein-Westfalen
Seiten: 3
Stellungnahme 16/3404 „Gesetz zur Änderung des Lehrerausbildungsgesetzes“ (Drs 16/9887) Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung und des Ausschusses für Innovation, Wissenschaft und Forschung am 17. Februar 2016
Urheber: Landeselternschaft Grundschulen NRW e. V. beim Schulministerium anerkannter Elternverband
Seiten: 2
Stellungnahme 16/3403 „Gesetz zur Änderung des Lehrerausbildungsgesetzes“ (Drs 16/9887) Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung und des Ausschusses für Innovation, Wissenschaft und Forschung am 17. Februar 2016
Urheber: Ruhr-Universität Bochum
Seiten: 6
Stellungnahme 16/3402 „Gesetz zur Änderung des Lehrerausbildungsgesetzes“ (Drs 16/9887) Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung und des Ausschusses für Innovation, Wissenschaft und Forschung am 17. Februar 2016
Urheber: Deutscher Altphilologenverband
Seiten: 5
Stellungnahme 16/3401 „Gesetz zur Änderung des Lehrerausbildungsgesetzes“ (Drs 16/9887) Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung und des Ausschusses für Innovation, Wissenschaft und Forschung am 17. Februar 2016
Urheber: Westfälisch-Lippische Direktorenvereinigung
Seiten: 3
Stellungnahme 16/3400 „Gesetz zur Änderung des Lehrerausbildungsgesetzes“ (Drs 16/9887) Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung und des Ausschusses für Innovation, Wissenschaft und Forschung am 17. Februar 2016
Urheber: IHK NRW, Unternehmer NRW, Westdeutscher Handwerkskammertag
Seiten: 2
Stellungnahme 16/3397 „Gesetz zur Änderung des Lehrerausbildungsgesetzes“ (Drs 16/9887) Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung und des Ausschusses für Innovation, Wissenschaft und Forschung am 17. Februar 2016
Urheber: Arbeitsgemeinschaft der Freien Waldorfschulen NRW
Seiten: 2
Stellungnahme 16/3396 „Gesetz zur Änderung des Lehrerausbildungsgesetzes“ (Drs 16/9887) Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung und des Ausschusses für Innovation, Wissenschaft und Forschung am 17. Februar 2016
Urheber: Verein katholischer deutscher Lehrerinnen
Seiten: 4
Stellungnahme 16/3395 „Gesetz zur Änderung des Lehrerausbildungsgesetzes“ (Drs 16/9887) Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung und des Ausschusses für Innovation, Wissenschaft und Forschung am 17. Februar 2016
Urheber: Landeselternschaft der Gymnasien in Nordrhein-Westfalen e. V.
Seiten: 6
Stellungnahme 16/3394 „Gesetz zur Änderung des Lehrerausbildungsgesetzes“ (Drs 16/9887) Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung und des Ausschusses für Innovation, Wissenschaft und Forschung am 17. Februar 2016
Urheber: Rheinische Direktorenvereinigung
Seiten: 3
Stellungnahme 16/3393 „Die Landesregierung muss ihrer Verantwortung in der Flüchtlingspolitik gerecht werden und ein Gesamtkonzept für den Schulunterricht von Flüchtlingen vorlegen“ (Drs 16/9798) Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 17. Februar 2016
Urheber: Biel, Uwe, Schulamt für die Stadt Gelsenkirchen
Seiten: 7
Stellungnahme 16/3392 „Gesetz zur Änderung des Lehrerausbildungsgesetzes“ (Drs 16/9887) Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung und des Ausschusses für Innovation, Wissenschaft und Forschung am 17. Februar 2016
Urheber: Katholisches Büro NRW
Seiten: 1
Stellungnahme 16/3388 „Gesetz zur Änderung des Lehrerausbildungsgesetzes“ (Drs 16/9887) Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung und des Ausschusses für Innovation, Wissenschaft und Forschung am 17. Februar 2016
Urheber: Universität Paderborn
Seiten: 1
Stellungnahme 16/3387 „Gesetz zur Änderung des Lehrerausbildungsgesetzes“ (Drs 16/9887) Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung und des Ausschusses für Innovation, Wissenschaft und Forschung am 17. Februar 2016
Urheber: Prof. Dr. Terhart, Ewald; Universität Münster
Seiten: 1
Stellungnahme 16/3386 „Gesetz zur Änderung des Lehrerausbildungsgesetzes“ (Drs 16/9887) Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung und des Ausschusses für Innovation, Wissenschaft und Forschung am 17. Februar 2016
Urheber: Verband der Lehrerinnen und Lehrer an Wirtschaftsschulen – Landesverband NW e.V.
Seiten: 10
Stellungnahme 16/3381 „Gesetz zur Änderung des Lehrerausbildungsgesetzes“ (Drs 16/9887) Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung und des Ausschusses für Innovation, Wissenschaft und Forschung am 17. Februar 2016
Urheber: Ruhr-Universität Bochum
Seiten: 3
Stellungnahme 16/3380 „Die Landesregierung muss ihrer Verantwortung in der Flüchtlingspolitik gerecht werden und ein Gesamtkonzept für den Schulunterricht von Flüchtlingen vorlegen“ (Drs 16/9798) Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 17. Februar 2016
Urheber: Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft Nordrhein-Westfalen
Seiten: 3
Stellungnahme 16/3377 „Die Landesregierung muss ihrer Verantwortung in der Flüchtlingspolitik gerecht werden und ein Gesamtkonzept für den Schulunterricht von Flüchtlingen vorlegen“ (Drs 16/9798) Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 17. Februar 2016
Urheber: StRín Massumi, Mona, Zentrum für LehrerInnenbildung, Universität zu Köln
Seiten: 2
Stellungnahme 16/3376 „Gesetz zur Änderung des Lehrerausbildungsgesetzes“ (Drs 16/9887) Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung und des Ausschusses für Innovation, Wissenschaft und Forschung am 17. Februar 2016
Urheber: ZfsL Solingen
Seiten: 7
Stellungnahme 16/3375 „Gesetz zur Änderung des Lehrerausbildungsgesetzes“ (Drs 16/9887) Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung und des Ausschusses für Innovation, Wissenschaft und Forschung am 17. Februar 2016
Urheber: ZfsL Kleve
Seiten: 5
Stellungnahme 16/3374 „Die Landesregierung muss ihrer Verantwortung in der Flüchtlingspolitik gerecht werden und ein Gesamtkonzept für den Schulunterricht von Flüchtlingen vorlegen“ (Drs 16/9798) Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 17. Februar 2016
Urheber: Bezirksregierung Arnsberg
Seiten: 10
Stellungnahme 16/3373 „Gesetz zur Änderung des Lehrerausbildungsgesetzes“ (Drs 16/9887) Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung und des Ausschusses für Innovation, Wissenschaft und Forschung am 17. Februar 2016
Urheber: Cox, Alfred, Fach- und Kernseminarleiter des ZfsL HRGe Münster
Seiten: 5
Stellungnahme 16/3372 „Gesetz zur Änderung des Lehrerausbildungsgesetzes“ (Drs 16/9887) Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung und des Ausschusses für Innovation, Wissenschaft und Forschung am 17. Februar 2016
Urheber: Universität zu Köln, Univ.-Prof. Dr. theol. Lindner, Heike
Seiten: 8
Stellungnahme 16/3371 „Gesetz zur Änderung des Lehrerausbildungsgesetzes“ (Drs 16/9887) Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung und des Ausschusses für Innovation, Wissenschaft und Forschung am 17. Februar 2016
Urheber: Verband Bildung und Erziehung, Landesverband NRW
Seiten: 3
Stellungnahme 16/3368 Die Landesregierung muss ihrer Verantwortung in der Flüchtlingspolitik gerecht werden und ein Gesamtkonzept für den Schulunterricht von Flüchtlingskindern vorlegen (Antr Drs 16/9798) – Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 17.02.2016
Urheber: Lehrer NRW – Verband für den Sekundarbereich
Seiten: 3
Stellungnahme 16/3367 Gesetz zur Änderung des Lehrerausbildungsgesetzes (GesEntw Drs 16/9887) – Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung sowie des Ausschusses für Innovation, Wissenschaft und Forschung am 17.02.2016
Urheber: Lehrer NRW – Verband für den Sekundarbereich
Seiten: 13
Stellungnahme 16/3365 „Die Landesregierung muss ihrer Verantwortung in der Flüchtlingspolitik gerecht werden und ein Gesamtkonzept für den Schulunterricht von Flüchtlingen vorlegen“ (Drs 16/9798) Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 17. Februar 2016
Urheber: Blasberg, Susanne, Bezirksregierung Arnsberg
Seiten: 9
Vorlage 16/3659 Verordnung zur Ausführung des § 93 Abs. 2 Schulgesetz; Entwurf einer Änderungsverordnung zum Schuljahr 2016/2017
Urheber: MSW
Seiten: 21
Vorlage 16/3657 Bildungsgrundsätze „Mehr Chancen durch Bildung von Anfang an – Grundsätze zur Bildungsförderung von 0 bis 10 Jahren in Kindertagesbetreuung und Schulen im Primarbereich in Nordrhein-Westfalen“
Urheber: MSW
Seiten: 150
Antwort auf Kleine Anfrage 16/10858 Welche Herausforderungen stellen sich durch die hohe Zahl von Flüchtlingen bei Beschulung und Schulplicht?
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 11
Vorlage 16/3656 Landesstrategie „Bildung für nachhaltige Entwicklung – Zukunft Lernen NRW (2016-2020)
Urheber: MKULNV
Seiten: 80
Antwort auf Kleine Anfrage 16/10839 Schleichende Aushöhlung der Gymnasien nun schrittweise auf dem „kleinen Dienstweg“?
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 4
Stellungnahme 16/3351 „Die Landesregierung muss ihrer Verantwortung in der Flüchtlingspolitik gerecht werden und ein Gesamtkonzept für den Schulunterricht von Flüchtlingen vorlegen“ (Drs 16/9798) Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 17. Februar 2016
Urheber: Fachleiterinnen und Fachleiter Gy/Ge des ZfsL Oberhausen
Seiten: 6
Vorlage 16/3645 Entwurf einer Verordnung zur Änderung der Ausbildungsordnung sonderpädagogische Förderung (AO-SF)
Urheber: MSW
Seiten: 19
Stellungnahme 16/3346 „Bildungsqualität fördern. Teil 2: Schulen in ihrer Ausrichtung auf berufliche Ausbildung stärken – Die duale Ausbildung fördern – Fachkräftemangel vor allem im technischen Bereich beheben“ (Drs 16/9580) Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 20. Januar 2016
Urheber: DGB Bezirk NRw
Seiten: 14
Stellungnahme 16/3343 „Nachhaltige Qualität bei der Inklusion gewährleisten – Förderchance für alle Kinder und Jugendlichen sichern“ (Drs 16/9787), in Verbindung mit „Inklusion verantwortungsvoll gestalten und Qualität gewährleisten“ (Drs 16/10058) Anhörung von Sachverständigen des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 24. Februar 2016
Urheber: Verband Sonderpädagogik NEW e.V.
Seiten: 8
Vorlage 16/3593 Bildungsgrundsätze „Mehr Chancen durch Bildung von Anfang an – Grundsätze zur Bildungsförderung für Kinder von 0 bis 10 Jahren in Kindertagesbetreuung und Schulen im Primarbereich in Nordrhein-Westfalen“
Urheber: Nordrhein-Westfalen / Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport
Seiten: 150
Stellungnahme 16/3330 „Bildungsqualität fördern. Teil 2: Schulen in ihrer Ausrichtung auf berufliche Ausbildung stärken – Die duale Ausbildung fördern – Fachkräftemangel vor allem im technischen Bereich beheben“ (Drs 16/9580) Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 20. Januar 2016
Urheber: Westdeutscher Handwerkskammertag
Seiten: 4
Stellungnahme 16/3328 „Bildungsqualität fördern. Teil 2: Schulen in ihrer Ausrichtung auf berufliche Ausbildung stärken – Die duale Ausbildung fördern – Fachkräftemangel vor allem im technischen Bereich beheben“ (Drs 16/9580) Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 20. Januar 2016
Urheber: Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft Nordrhein-Westfalen
Seiten: 2
Stellungnahme 16/3324 „Bildungsqualität fördern. Teil 2: Schulen in ihrer Ausrichtung auf berufliche Ausbildung stärken – Die duale Ausbildung fördern – Fachkräftemangel vor allem im technischen Bereich beheben“ (Drs 16/9580) Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 20. Januar 2016
Urheber: Initiative teachmint! für das Berufskolleglehramt
Seiten: 7
Stellungnahme 16/3318 „Bildungsqualität fördern. Teil 2: Schulen in ihrer Ausrichtung auf berufliche Ausbildung stärken – Die duale Ausbildung fördern – Fachkräftemangel vor allem im technischen Bereich beheben“ (Drs 16/9580) Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 20. Januar 2016
Urheber: IHK NRW
Seiten: 7
Stellungnahme 16/3317 „Bildungsqualität fördern. Teil 2: Schulen in ihrer Ausrichtung auf berufliche Ausbildung stärken – Die duale Ausbildung fördern – Fachkräftemangel vor allem im technischen Bereich beheben“ (Drs 16/9580) Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 20. Januar 2016
Urheber: Freie Christliche Hauptschule Gummersbach, Sieling, Thomas
Seiten: 4
Stellungnahme 16/3316 „Bildungsqualität fördern. Teil 2: Schulen in ihrer Ausrichtung auf berufliche Ausbildung stärken – Die duale Ausbildung fördern – Fachkräftemangel vor allem im technischen Bereich beheben“ (Drs 16/9580) Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 20. Januar 2016
Urheber: Lehrer NRW
Seiten: 3
Stellungnahme 16/3315 „Bildungsqualität fördern. Teil 2: Schulen in ihrer Ausrichtung auf berufliche Ausbildung stärken – Die duale Ausbildung fördern – Fachkräftemangel vor allem im technischen Bereich beheben“ (Drs 16/9580) Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 20. Januar 2016
Urheber: Heisinger Kreis NRW e. V.
Seiten: 6
Stellungnahme 16/3314 „Bildungsqualität fördern. Teil 2: Schulen in ihrer Ausrichtung auf berufliche Ausbildung stärken – Die duale Ausbildung fördern – Fachkräftemangel vor allem im technischen Bereich beheben“ (Drs 16/9580) Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 20. Januar 2016
Urheber: OStD Bücker
Seiten: 3
Stellungnahme 16/3311 „Bildungsqualität fördern. Teil 2: Schulen in ihrer Ausrichtung auf berufliche Ausbildung stärken – Die duale Ausbildung fördern – Fachkräftemangel vor allem im technischen Bereich beheben“ (Drs 16/9580) Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 20. Januar 2016
Urheber: Verband der Lehrerinnen und Lehrer an Berufskollegs in NW e. V.
Seiten: 8
Stellungnahme 16/3307 „Bildungsqualität fördern. Teil 2: Schulen in ihrer Ausrichtung auf berufliche Ausbildung stärken – Die duale Ausbildung fördern – Fachkräftemangel vor allem im technischen Bereich beheben“ (Drs 16/9580) Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 20. Januar 2016
Urheber: Universität zu Köln, Dr. Burchardt
Seiten: 8
Stellungnahme 16/3303 Gesetz zur Änderung des Lehrerausbildungsgesetzes“ (Drs 16/9887) Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung und des Ausschusses für Innovation, Wissenschaft und Forschung am 17. Februar 2016
Urheber: Hochschulrektorenkonferenz, Prof. Dr. Burckhart, Holger
Seiten: 7
Stellungnahme 16/3305 „Bildungsqualität fördern. Teil 2: Schulen in ihrer Ausrichtung auf berufliche Ausbildung stärken – Die duale Ausbildung fördern – Fachkräftemangel vor allem im technischen Bereich beheben“ (Drs 16/9580) Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 20. Januar 2016
Urheber: Deutsche Telekom Stiftung
Seiten: 5
Antwort auf Kleine Anfrage 16/10693 Wie haben sich die schulgesetzlichen Änderungen bei den Bekenntnisschulen bisher ausgewirkt?
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 2
Stellungnahme 16/3297 Gesetz zur Änderung des Lehrerausbildungsgesetzes,(Drs 16/9887), Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung und des Ausschusses für Innovation, Wissenschaft und Forschung am 17. Februar 2016
Urheber: Der Beauftragte der evangelischen Kirchen bei Landtag und Landesregierung Nordrhein-Westfalen
Seiten: 4
Entschließungsantrag 16/10481 zum Antrag der Fraktion der FDP „Sicheres Schwimmen kann Leben retten – Schwimmfähigkeit am Ende der Grundschulzeit überprüfbar definieren“ Drucksache 16/10293 Schwimmen hat einen hohen Wert für die kindliche Entwicklung – Schulschwimmen gehört zu unserem Bildungsauftrag
Urheber: SPD, GRÜNE
Seiten: 3
Stellungnahme 16/3295 Bildungsqualität fördern. Teil 2: Schulen in ihrer Ausrichtung auf berufliche Ausbildung stärken – Die duale Ausbildung fördern – Fachkräftemangel vor allem im technischen Bereich beheben“ (Drs 16/9580), Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 20. Januar 2016
Urheber: Unternehmer NRW
Seiten: 8
Antwort auf Kleine Anfrage 16/10408 Sprachliche Integration von Flüchtlingen
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 3
Beschlussempfehlung und Bericht 16/10441 Datenschutzkultur an Schulen verbessern
Urheber: Ausschuss für Schule und Weiterbildung
Seiten: 5
Vorlage 16/3545 Änderung der Verordnung über die Ausbildung und die Abschlussprüfungen in der Sekundarstufe I (Ausbildungs- und Prüfungsordnung Sekundarstufe I – APO-S I) zu 1. August 2016
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 8
Antwort auf Kleine Anfrage 16/10393 Studium zum Berufsschullehrer mit dem Meisterbrief
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 3
Antwort auf Kleine Anfrage 16/10357 Wie wird der Musikunterricht an Berufskollegs sichergestellt?
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 2
Antwort auf Kleine Anfrage 16/10338 Berufliche Bildung und Lehrerversorgung an Berufsschulen
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 4
Antrag 16/10305 Willkommen in NRW für neue Schülerinnen und Schüler
Urheber: SPD, GRÜNE, FDP, PIRATEN
Seiten: 2
Vorlage 16/3484 Gesamtbericht zum Zentralabitur 2015
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung NRW
Seiten: 10
Antrag 16/10293 Sicheres Schwimmen kann Leben retten – Schwimmfähigkeit am Ende der Grundschulzeit überprüfbar definieren
Urheber: FDP
Seiten: 2
Antrag 16/10305 Willkommen in NRW für neue Schülerinnen und Schüler
Urheber: SPD, GRÜNE, FDP, PIRATEN
Seiten: 2
Antwort auf Kleine Anfrage 16/10241 25 Jahre Deutsche Einheit: Versagt der Geschichtsunterricht bei der Aufarbeitung des DDR-Unrechtsstaates?
Urheber: MSW
Seiten: 8
Vorlage 16/3448 Bericht der Landesregierung über die Evaluierung der Verordnung über den Bildungsgang und die Abiturprüfung in der gymnasialen Oberstufe vom 5. Oktober 1998 (APO-GOSt)
Urheber: MSW
Seiten: 5
Vorlage 16/3427 77. Sitzung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am Mittwoch, den 18. November 2015; hier: TOP 6 „Schulen des längeren gemeinsamen Lernens, die bereits in der Aufbauphase aufgrund zu geringer Anmeldungen unter die Mindestgrößen fallen“
Urheber: MSW
Seiten: 5
Vorlage 16/3426 77. Sitzung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung, Schriftlicher Bericht über „Kooperationsvereinbarungen der RWE mit nordrhein-westfälischen Schulen“
Urheber: MSW
Seiten: 32
Antwort auf Kleine Anfrage 16/10188 SchLAu NRW
Urheber: Ministerium für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter
Seiten: 3
Vorlage 16/3390 Veröffentlichung des Ministeriums für Schule und Weiterbildung des Landes Nordrhein-Westfalen – Statistische Daten und Kennziffern zur Inklusion 2014/15
Urheber: MSW
Seiten: 337
Vorlage 16/3389 Gesetz über die Feststellung des Haushaltsplans des Landes Nordrhein-Westfalen für das Haushaltsjahr 2016 (Haushaltsgesetz 2016), Sitzung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 18. November 2015
Urheber: MSW
Seiten: 37
Entschließungsantrag 16/10137 Lehrkräfte für einen verantwortungsvollen Einsatz von freien Lernmaterialien sensibilisieren
Urheber: Piraten
Seiten: 2
Entschließungsantrag 16/10145 Nordrhein- Westfalen braucht eine Ausbaustrategie für die SGB II bezogene Schulsozialarbeit
Urheber: Piraten
Seiten: 2
Vorlage 16/3368 Sitzung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 21. Januar 2015, TOP 1: „Schulleitermangel an den Grundschulen in Nordrhein-Westfalen“
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 61
Antwort auf Kleine Anfrage 16/10092 Abschulungen und Verweigerung Schulwechsel
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 2
Antwort auf Kleine Anfrage 16/10086 Welche Folgerungen zieht die Landesregierung aus den Urteilen des Bundesverwaltungsgerichts zur Nichtbewertung von Rechtschreibleistungen?
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 2
Antrag 16/10058 Inklusion verantwortungsvoll gestalten und Qualität gewährleisten
Urheber: Piraten
Seiten: 4
Vorlage 16/3322 Bericht der Landesregierung über die Evaluierung der Verordnung über die Abiturprüfung für Schülerinnen und Schüler an Waldorfschulen (PO-Waldorf)
Urheber: MSW
Seiten: 5
Vorlage 16/3321 76. Sitzung (öffentlich) des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 28. Oktober 2015; TOP 2: Veränderungen bei den bisher prognostizierten Demographiegewinnen sowie deren Einfluss auf die bisherigen Planungen aufgrund veränderter Schülerzahlprognosen – Bericht der Landesregierung –
Urheber: MSW
Seiten: 7
Antwort auf Kleine Anfrage 16/10024 Was tut die Landesregierung zur verbindlichen Verankerung der Medienbildung in der schulischen Bildung?
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 2
Antwort auf Kleine Anfrage 16/10023 Forderung des Thüringer SPD-Vorsitzenden und Erfurter Oberbürgermeister Andreas Bausewein zur Einschränkung der Menschenrechte für Kinder.
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 2
Stellungnahme 16/3123 Datenschutzkultur an Schulen verbessern (Drs 16/8635) Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 28. Oktober 2015
Urheber: Medienberatung NRW
Seiten: 6
Antwort auf Kleine Anfrage 16/9993 Plant die Landesregierung einen digitalen Bildungskongress?
Urheber: Ministerpräsidentin
Seiten: 2
Antwort auf Kleine Anfrage 16/9981 Will Rot-Grün etwas verschleiern – warum wird im Bericht zur Auswertung der Lernstandserhebungen der Klasse 8 des Jahres 2015 eine „Sonderkategorie“ der „Schulen des längeren gemeinsamen Lernens“ gebildet?
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 15
Antwort auf Kleine Anfrage 16/9980 Wie viele Leitungsfunktionen an Schulen sind zum Beginn des neuen Schuljahres unbesetzt?
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 4
Stellungnahme 16/3108 Datenschutzkultur an Schulen verbessern (Antr Drs 16/8635) – Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 28.10.2015
Urheber: Fachgruppe Informatische Bildung Nordrhein-Westfalen in der Gesellschaft für Informatik e. V. – FG IBN
Seiten: 12
Stellungnahme 16/3098 Datenschutzkultur an Schulen verbessern (Antr Drs 16/8635) – Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 28.10.2015
Urheber: Berufsverband der Datenschutzbeauftragten Deutschlands (BvD) e.V.
Seiten: 22
Stellungnahme 16/3097 Datenschutzkultur an Schulen verbessern (Antr Drs 16/8635) – Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 28.10.2015
Urheber: Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen
Seiten: 9
Stellungnahme 16/3096 Datenschutzkultur an Schulen verbessern (Antr Drs 16/8635) – Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 28.10.2015
Urheber: regio iT, gesellschaft für informationstechnologie mbh
Seiten: 6
Stellungnahme 16/3085 Datenschutzkultur an Schulen verbessern (Antr Drs 16/8635) – Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 28.10.2015
Urheber: LfM
Seiten: 8
Stellungnahme 16/3081 Datenschutzkultur an Schulen verbessern (Antr Drs 16/8635) – Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 28.10.2015
Urheber: Bayern / Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst
Seiten: 6
Vorlage 16/3286 Entwurf der Verordnung zur Neufassugn der Lehramtszugangsverordnung; Entwurf der Verordnung zur Änderung von Vorschriften der Lehrerausbildung
Urheber: MSW
Seiten: 73
Gesetzentwurf 16/9887
(Neudruck)
Gesetz zur Änderung des Lehrerausbildungsgesetzes
Urheber: Landesregierung
Seiten: 58
Vorlage 16/3275 Medienkompetenzbericht 2014/15 der Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen (LfM)
Urheber: Landesanstalt für Medien
Seiten: 124
Antwort auf Kleine Anfrage 16/9877 Wie sollen die Realschulen bei den neuen Aufgaben unterstützt werden, die ihnen mit dem 12. Schulrechtsänderungsgesetz übertragen worden sind?
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 3
Antwort auf Kleine Anfrage 16/9875 Einrichtung einer Landeselternvertretung – Was plant die Landesregierung?
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 2
Gesetzentwurf 16/9761 Erstes allgemeines Gesetz zur Stärkung der Sozialen Inklusion in Nordrhein-Westfalen „
Urheber: Landesregierung
Seiten: 91
Vorlage 16/3253 Entwurf einer Landesstrategie „Bildung für nachhaltige Entwicklung – Zukunft Lernen NRW (2016-2020)“
Urheber: MKULNV
Seiten: 82
Antwort auf Kleine Anfrage 16/9768 Situation der Grundschulen: Große Herausforderungen aber wenig Unterstützung und Anerkennung?
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 5
Antwort auf Kleine Anfrage 16/9769 Plant die Landesregierung Änderungen bei der zusätzlichen Förderung schulabschlussbezogener Lehrgänge an Volkshochschulen?
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 3
Antwort auf Kleine Anfrage 16/9753 Klausurheberrecht: Wem steht die Nutzung vergangener Abituraufgaben zu?
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 7
Antwort auf Kleine Anfrage 16/9749 Wie hat sich die Zahl der Anmeldungen an den neu gegründeten Sekundarschulen und Gesamtschulen entwickelt II?
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 10
Antwort auf Kleine Anfrage 16/9743 Welche „dringenden dienstlichen Gründe“ spielen bei der Schulleiterbesetzung eine Rolle?
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 3
Antwort auf Kleine Anfrage 16/9723 Verbesserungsbedarf bei der Landesinitiative „Kein Abschluss ohne Anschluss“ (KAoA)
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 3
Vorlage 16/3183 Erläuterungen zum Entwurf des Haushaltsplans für das Haushaltsjahr 2016, Einzelplan 05
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 333
Antwort auf Kleine Anfrage 16/9627 Wie viele Anträge auf Einleitung eines AO-SF-Verfahrens zur Feststellung eines sonderpädagogischen Förderbedarfs sind seit Inkrafttreten des 9. Schulrechtsänderungsgesetzes zur Inklusion gestellt worden?
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 3
Vorlage 16/3173 Bericht über die Auswirkungen des 5. Schulrechtsänderungsgesetzes
Urheber: Arbeitsgemeinschaft der kommunalen Spitzenverbände NRW
Seiten: 4
Beschlussempfehlung 16/9603 Verfassungsgerichtliches Verfahren wegen der Behauptung der Gemein-de Augustdorf sowie weiterer 51 Städte und Gemeinden, das Erste Gesetz zur Umsetzung der VN-Behindertenrechtskonvention in den Schulen (9. Schulrechtsänderungs-gesetz) vom 5. November 2013 (GV. NRW. S. 618) verletze die Vorschriften der Landesverfassung über das Recht der gemeindlichen Selbstverwaltung – VerfGH 8/15 –
Urheber: Rechtsausschuss
Seiten: 1
Stellungnahme 16/2927 Landesregierung muss die Anstrengungen für eine qualitative Lehrerversorgung im MINT-Bereich massiv verstärken (Drs 16/7776), Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 26. August 2015
Urheber: bitkom
Seiten: 5
Vorlage 16/3147 71. Sitzung (öffentlich) des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 26. August 2015 Hier: Prüfung des Landesrechnungshofes „Einhaltung der quantitativen Vorgaben für die Unterrichtserteilung an öffentlichen Realschulen und Gymnasien“
Urheber: MSW
Seiten: 8
Stellungnahme 16/2926 Landesregierung muss die Anstrengungen für eine qualitative Lehrerversorgung im MINT-Bereich massiv verstärken (Drs 16/7776), Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 26. August 2015
Urheber: Dr. Struwe, Ulrike, Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit e. V.
Seiten: 16
Stellungnahme 16/2862 Landesregierung muss die Anstrengungen für eine qualitative Lehrerversorgung im MINT-Bereich massiv verstärken (Drs 16/7776),Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 26. August 2015
Urheber: Rendtorff, Barbara
Seiten: 5
Stellungnahme 16/2864 Landesregierung muss die Anstrengungen für eine qualitative Lehrerversorgung im MINT-Bereich massiv verstärken (Drs 16/7776),Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 26. August 2015
Urheber: Landesvereinigung der Unternehmensverbände Nordrhein-Westfalen
Seiten: 7
Stellungnahme 16/2868 Landesregierung muss die Anstrengungen für eine qualitative Lehrerversorgung im MINT-Bereich massiv verstärken (Drs 16/7776),Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 26. August 2015
Urheber: NRW / MSW, Schulfachliche Landeskoordination für NRW, zdi Zukunft durch Innovation NRW
Seiten: 6
Stellungnahme 16/2869 Landesregierung muss die Anstrengungen für eine qualitative Lehrerversorgung im MINT-Bereich massiv verstärken (Drs 16/7776),Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 26. August 2015
Urheber: Universität , Scheersoi, Prof. Dr. Annette
Seiten: 2
Stellungnahme 16/2875 Landesregierung muss die Anstrengungen für eine qualitative Lehrerversorgung im MINT-Bereich massiv verstärken (Drs 16/7776),Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 26. August 2015
Urheber: Lehrer NRW – Verband für den Sekundarbereich
Seiten: 3
Stellungnahme 16/2876 Landesregierung muss die Anstrengungen für eine qualitative Lehrerversorgung im MINT-Bereich massiv verstärken (Drs 16/7776),Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 26. August 2015
Urheber: Universität , Selter, Prof. Dr. Christoph
Seiten: 4
Stellungnahme 16/2877 Landesregierung muss die Anstrengungen für eine qualitative Lehrerversorgung im MINT-Bereich massiv verstärken (Drs 16/7776),Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 26. August 2015
Urheber: Universität Duisburg-Essen, Mammes, Prof. Dr. Ingelore
Seiten: 4
Stellungnahme 16/2879 Landesregierung muss die Anstrengungen für eine qualitative Lehrerversorgung im MINT-Bereich massiv verstärken (Drs 16/7776),Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 26. August 2015
Urheber: Technische Universität Dortmund, Fakultät für Chemie und Chemische Biologie, Prof. Dr. Melle, Insa
Seiten: 2
Stellungnahme 16/2890 Landesregierung muss die Anstrengungen für eine qualitative Lehrerversorgung im MINT-Bereich massiv verstärken (Drs 16/7776),Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 26. August 2015
Urheber: Gollub, Wolfgang, Vorstandsvorsitzender Nationales Excellence-Schulnetzwerk MINT-EC
Seiten: 3
Vorlage 16/3085 Islamischer Religionsunterricht; Antrag der Fraktion der CDU für die Sitzung des Integrationsausschusses am 19. August 2015
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 4
Antwort auf Kleine Anfrage 16/9438 Wird mit Geld vom Land Religionsfreiheit unterdrückt?
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 2
Vorlage 16/3082 Verfassungsgsgerichtliches Verfahren wegen der Behauptung der Gemeinde Augustdorf sowie weiterer 51 Städte und Gemeinden, das Erste Gesetz zur Umsetzung der VN-Behindertenrechtskonvention in den Schulen (9. Schulrechtsänderungsgesetz) vom 5. November 2013 (GV. NRW. S. 618) verletze die Vorschriften der Landesverfassung über das Recht der gemeindlichen Selbstverwaltung – VerfGH 8/15 –
Urheber: Die Präsidentin des Verfassungsgerichtshofs für das Land Nordrhein-Westfalen
Seiten: 252
Information 16/298 „Quer gedacht. Gut gemacht.“
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 54
Antwort auf Kleine Anfrage 16/9414 Schwimmen Schüler/innen bald auf dem Trockenen?
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 3
Antwort auf Kleine Anfrage 16/9409 Wie müssen Schulen Sponsorenläufe gestalten, damit diese den rechtlichen Vorgaben entsprechen?
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 2
Antwort auf Kleine Anfrage 16/9394 Gibt es Erkenntnisse über die musikalische Weiterbildung nach der Teilnahme am „JeKi“?
Urheber: Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport
Seiten: 4
Stellungnahme 16/2817 Landesregierung muss die Anstrengungen für eine qualitative Lehrerversorgung im MINT-Bereich massiv verstärken (Antr Drs 16/7776) – Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 26.08.2015
Urheber: Prof. Dr. Klaus Klemm, Essen
Seiten: 5
Stellungnahme 16/2808 Landesregierung muss die Anstrengungen für eine qualitative Lehrerversorgung im MINT-Bereich massiv verstärken (Antr Drs 16/7776) – Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 26.08.2015
Urheber: Fachgruppe Informatische Bildung Nordrhein-Westfalen in der Gesellschaft für Informatik
Seiten: 25
Antwort auf
Kleine Anfrage
16/9269 Finanzierung OGS
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 4
Antwort auf
Kleine Anfrage
16/9176 Kurze Beine – kurze Wege? Wirkt das 8. Schulrechtsänderungsgesetz?
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 11
Antwort auf
Kleine Anfrage
16/9185 Welche aktuellen Informationen kann die Landesregierung zu den Unterrichtsbedingungen an den Schulen in der Städteregion Aachen geben?“
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 7
Antwort auf
Kleine Anfrage
16/9187 Welche aktuellen Informationen kann die Landesregierung zu den Unterrichtsbedingungen an den Schulen in der Stadt Aachen geben?
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 6
Vorlage 16/3054 Entschließung des Bundesrates zu „Rahmenbedingungen für eine gelingende schulische Inklusion weiter verbessern – Poolen von Integrationshilfen rechtssicher ermöglichen!“
Urheber: Nordrhein-Westfalen / Ministerpräsidentin
Seiten: 6
Information 16/288 Beschlüsse des 7. Jugendlandtags 2015
Urheber: Die Präsidentin des Landtags NRW
Seiten: 4
Antwort auf
Kleine Anfrage
16/9054 Schulische Inklusion nach Inkrafttreten des grundsätzlichen Rechtsanspruchs: Welche Schulwechsel gibt es von allgemeinen Schulen zu Förderschulen?
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 5
Unterrichtung 16/9094 Schulsozialarbeit in NRW sicherstellen“ – Der Antrag wird zurückgezogen
Urheber: Präsidentin des Landtags
Seiten: 1
Antwort auf
Kleine Anfrage
16/9047 Warum werden Lehrkräfte an Berufskollegs von der sogenannten VOBASOF ausgeschlossen?
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 3
Beschlussempfehlung und Bericht 16/9011 Volksinitiative gemäß Artikel 67a der Landesverfassung:
Kurzbezeichnung „G9-jetzt!“

Urheber: Ausschuss für Schule und Weiterbildung
Seiten: 4
Entschließungsantrag 16/9080 zum Gesetz zur Sicherung von Schullaufbahnen und zur Weiterentwicklung des Schulrechts (12. Schulrechtsänderungsgesetz), Gesetzentwurf der Fraktion der SPD, der Fraktion der CDU und der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNE, Drucksache 16/8441
Schulfrieden sichern – Schulrecht nicht gegen die Betroffenen weiterentwickeln

Urheber: FDP
Seiten: 6
Entschließungsantrag 16/9081 zur Beschlussempfehlung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung (Drucksache 16/9011)
Die Sorgen der Eltern ernst nehmen!

Urheber: CDU
Seiten: 2
Entschließungsantrag 16/9091 zur Beschlussempfehlung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung (Drucksache 16/9011)
Die Sorgen der Eltern ernst nehmen – die Empfehlungen des Runden Tisches zügig umsetzen!

Urheber: SPD, GRÜNE
Seiten: 2
Beschlussempfehlung und Bericht 16/8999 Gesetz zur Sicherung von Schullaufbahnen und zur Weiterentwicklung des Schulrechts (12. Schulrechtsänderungsgesetz)
Urheber: Ausschuss für Schule und Weiterbildung
Seiten: 22
Entschließungsantrag 16/9066 zum Gesetzentwurf der Fraktion der SPD, der Fraktion der CDU und der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
„Gesetz zur Sicherung von Schullaufbahnen und zur Weiterentwicklung des Schulrechts (12. Schulrechtsänderungsgesetz)“ (Drucksache 16/8441)

Urheber: SPD, CDU, GRÜNE
Seiten: 4
Unterrichtung 16/9045 Übergang beeinträchtigter junger Menschen ins Erwerbsleben nicht gefährden – Sonderpädagogische Förderung an Berufskollegs bedarfsgerecht gestalten
Urheber: Präsidentin des Landtags
Seiten: 1
Antwort auf
Kleine Anfrage
16/8961 Ist es seitens der Landesregierung Nordrhein-Westfalen beabsichtigt, Alternativschulen auf kaltem Wege von Instrumenten des „Neuen Übergangssystems Schule-Beruf NRW/Kein Abschluss ohne Anschluss (KAoA)“ auszuschließen?
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 3
Antwort auf
Kleine Anfrage
16/8967 Wann beginnt die Landesregierung mit der Förderung junger Talente?
Urheber: Ministerium für Innovation, Wissenschaft und Forschung
Seiten: 3
Antwort auf
Kleine Anfrage
16/8954 Wie bringen die von der Landesregierung geplanten „Talentscouts“ die Digitalisierung in Nordrhein-Westfalen voran?
Urheber: Ministerium für Innovation, Wissenschaft und Forschung
Seiten: 3
Antrag 16/8978 Sonderpädagogische Förderung jetzt sicherstellen!
Urheber: PIRATEN
Seiten: 2
Antrag 16/8984 Übergang beeinträchtigter junger Menschen ins Erwerbsleben nicht gefährden – sonderpädagogische Förderung an Berufskollegs bedarfsgerecht gestalten
Urheber: SPD, CDU, GRÜNE
Seiten: 4
Antwort auf
Kleine Anfrage
16/8938 Wie bewertet die Schulministerin die Meldungen über erneute „Maulkörbe“ für Lehrerinnen und Lehrer in ihrem Zuständigkeitsbereich?
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 5
Vorlage 16/3000 Sachstand zu den auslaufenden Schulen in Nordrhein-Westfalen“
69. Sitzung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am Mittwoch, den 17. Juni 2015, TOP 9

Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 42
Antwort auf
Kleine Anfrage
16/8926 Schulleitungsfortbildung – Sinnvolles Fortbildungsinstrument oder Bürokratiemonster?
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 4
Vorlage 16/2996 Verordnung zur Änderung der Verordnung über die Abiturprüfung für Externe (Externen-Abiturprüfung – PO-Externe-A)
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 6
Antwort auf
Kleine Anfrage
16/8848 Besoldung von Grundschulleitern und Sonderpädagogen im Vergleich
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 3
Antwort auf
Kleine Anfrage
16/8894 Ungenutzte Budgets für die Fortbildung von Lehrkräften
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 3