PIRATEN IN AACHEN

Kommunalwahl am 13. September 2020

Du bist gefragt die Kommunalpolitik für die nächsten fünf Jahre zu bestimmen.
Informier dich und geh wählen, denn du bestimmst, wie der nächste Rat und die nächsten Bezirksvertretungen in Aachen aussehen, wer unser*e nächste Oberbürgermeister*in wird und ob wir einen Generationenwechsel im Rathaus kriegen.

PIRATEN IN AACHEN

Die PIRATEN treten ein für Demokratie und Freiheit, Bürgerrechte und informationelle Selbstbestimmung, Transparenz in Politik und Staat, existenzielle Sicherheit und gesellschaftliche Teilhabe, freier Zugang zu Information und Bildung, ein Bürgerfreundliches Urheber- und Patentrecht, gegen Überwachungseinrichtungen, gegen Zensur und für weitere wichtige Themen des 21. Jahrhunderts.

Wir Piraten in Aachen sind eine dynamische, offene, flexible, transparente Partei mit kreativen und sympathisch-chaotische Menschen mit unterschiedlichen Schwerpunkten, aber dem Willen und Mut zur Veränderung. Wir verstehen uns als eine Mitmachpartei mit Basisdemokratie und flachen Hierarchien.

In Aachen setzen wir uns vor allem für die Verkehrswende, soziale Gerechtigkeit, Bildung, Bürgerbeteiligung, Transparenz und freie Kultur ein. Unser Ziel ist es, kommunalpolitische Arbeit möglichst transparent und nachvollziehbar zu gestalten und Bürokratie abzubauen. Durch das Portal Open Antrag geben wir BürgerInnen die Möglichkeit, selbst Anträge zu stellen, die dann im besten Fall im Rat der Stadt Aachen gestellt werden.

Neue Beiträge

Tourismus, Wirtschaft

2012 kamen weniger Touristen nach Aachen

In der Lokalpresse steht es zu lesen: „Touristen machen öfter Bogen um Aachen“. Der Artikel gibt aber leider kaum mehr…
Bildung, Wirtschaft

Lernpartnerschaften

Das Free Dictionary spricht bei „Partnerschaft“ von einer „Beziehung zwischen Einrichtungen […] zum gegenseitigen Vorteil“. Das ist bei gleichberechtigten Partnern…
Soziales, Wirtschaft

Bitte alle Aussteigen: Endstation Bombardier!

Der kanadische Waggon- und Flugzeugbauer Bombardier hat angekündigt, den Standort Aachen bis Mitte 2013 ersatzfrei zu schließen. Etwa 1200 Arbeitsplätze…
Kaiserplatz-Galerie, Wirtschaft

Die Kaiserplatz-Galerie kommt!

Das Siechen hat ein Ende: Die Verträge für die weitere Planung der Kaiserplatz-Galerie sind nach jahrelangem Eiertanz unterschrieben. Der Konsumtempel…
Internet, Verwaltung

Werbeeinblendungen auf aachen.de

Soll oder darf eine Stadt oder Gemeinde ihre offizielle Homepage als Werbefläche nutzen, um dadurch zusätzliche Einnahmen für’s Stadtsäckel zu…
Soziales

Straßenzeitungen

„Nein, verdammt nochmal: Ich will diese Zeitung nicht kaufen!“ Die Frau neben mir in der Großkölnstraße ist sichtlich genervt, weil…
Soziales

13000 Menschen in der Städteregion stocken auf

Wie der WDR am 22.08.2012 berichtet, erhalten derzeit etwa 13.000 Menschen in der Region finanzielle Unterstützung vom Staat, zusätzlich zu…
Page: 1 81 82 83