Die PIRATEN treten ein für Demokratie und Freiheit, Bürgerrechte und informationelle Selbstbestimmung, Transparenz in Politik und Staat, existenzielle Sicherheit und gesellschaftliche Teilhabe, freier Zugang zu Information und Bildung, ein bürgerfreundliches Urheber- und Patentrecht, gegen Überwachungseinrichtungen, gegen Zensur und für weitere wichtige Themen des 21. Jahrhunderts.
 
Die Piratenpartei (PIRATEN) ist mit 17.894 (Stand 27.08. 2015) Mitgliedern bundesweit einer der größten der nicht im Bundestag vertretenen Parteien. In Nordrhein-Westfalen sind es 4.513, 1.656 davon zahlende Mitglieder (Stand 31.08.2015)  Menschen Mitglied der Piratenpartei. Davon kommen mehr als 240 Mitglieder aus der Region Aachen.
Ein Teil unserer Piratenfraktion AachenUnsere Piratenfraktion Aachen (stand 2016)
 
Die Piratenpartei hat über 175 Sitze in verschiedenen Kommunalparlamenten. Seit Oktober 2009 ist sie im Rat der Stadt Aachen vertreten. Im September 2011 zog die Piratenpartei mit 15 Abgeordneten in das Abgeordnetenhaus des Landes Berlin ein. Im März 2012 folgte der Landtag im Saarland mit 7,4 % der Stimmen und im Mai 2012 das Land Schleswig-Holstein mit 8,2 % der Stimmen. Ebenfalls seit Mai 2012 ist die Piratenpartei mit 18 Abgeordneten im Düsseldorfer Landtag vertreten. Seit Juni 2014 ist sind die Piraten mit je einer Fraktion im Rat der  Stadt Aachen sowie in Herzogenrath vertreten. Des weiteren wurde den Aachener Piraten ein Mandat in Eschweiler, im Städteregionstag und dem Landschaftsverband vom Wähler anvertraut.