Bildung
Bildung
Kultur
Kultur
Schutzsuchende
Schutzsuchende
Soziales
Soziales
Transparenz
Transparenz
Umwelt
Umwelt
Wirtschaft
Wirtschaft
Die Ratsherren Gunter von Hayn, Udo Pütz und Marc Teuku. Foto: Kambiz Javadi

Die Ratsherren Gunter von Hayn, Udo Pütz und Marc Teuku

Seit 2014 sind wir mit Gunter von Hayn (l), Udo Pütz (m) und Marc Teuku (r) als Fraktion im Rat der Stadt Aachen vertreten. Gunter von Hayn ersetzte 2017 den Ratsherr Sait Baskaya, der seit 2014 die Piraten im Rat der Stadt Aachen vertrat. Außerdem sind wir mit Kai Baumann und Stefan Kuklik als Fraktion im Rat der Stadt Herzogenrath und mit Betram Eckert und Hans-Jürgen Fink (UWG) als Gruppe im Städteregionstag vertreten. Als Einzelvertreter sitzt Bertram Eckert auch in der Bezirksvertretung Aachen Mitte.

Wir fordern klare Stellungnahme der ASEAG zur ...

Foto: Kambiz Javadi
Matthias Achilles - Mobilitätspolitischer Sprecher

Aachener Piraten fordern klare Stellungnahme der ASEAG zur Benutzung des E-Tickets Die Aachener Medien berichten aktuell umfassend zum E-Ticket der ASEAG, einschließlich der Stellungnahmen verschiedener Akteure. Diese Stellungnahmen sind teilweise widersprüchlich und realitätsfern, so dass die Aachener Piraten ihre Kritik am E-Ticket aufrecht erhalten. Der ASEAG-Geschäftsführer Herr Carmincke […] weiterlesen

Newsletter 15.01.2018

Matthias Achilles - e-Ticket und Datenschutz?

Liebe Leser*innen, hier unser aktueller Newsletter für diese Woche! Heute  am Dienstag, den 16.01.2018 findet wieder unser monatlicher Stammtisch statt. Wir treffen uns um 19:30 Uhr in unserem neuen Piratenbüro “Loth” in der Wilhelmstraße 85 in 52070 Aachen.      Diesmal werden wir über das neue E-Ticket der ASEAG […] weiterlesen

Stammtisch zum Thema E-Ticket

Stammtisch der Piraten Aachen zum Thema E-Ticket Am Dienstag, den 16.01.2018 findet wieder unser monatlicher Stammtisch statt. Wir treffen uns um 19:30 Uhr in unserem neuen Piratenbüro “Loth” in der Wilhelmstraße 85 in 52070 Aachen. Diesmal werden wir über das neue E-Ticket der ASEAG und den damit verbundenen […] weiterlesen

Datenleck bei der ASEAG

Matthias Achilles - Foto: Kambiz Javadi

Elektronischer Fahrschein der Aseag  gibt persönliche Daten preis Das neu eingeführte E-Ticket vom AVV und der Aseag weist erhebliche Sicherheitslücken auf. Die Piratenpartei in Aachen hat herausgefunden, dass die auf dem neuen E-Ticket gespeicherten Daten, mit einem handelsüblichen Android Smartphone und der entsprechend frei zugänglichen App komplett auslesbar […] weiterlesen

PIRATEN: Klimawandel: Aufgeben gilt ...

Ein Beitrag der Piratenpartei NRW   In den GroKo-Verhandlungen wird über Aufgabe des CO2-Emissionsziels für 2020 gesprochen, PIRATEN halten das für falsch PIRATEN: Klimawandel: Aufgeben gilt nicht 10. Januar 2018 Kommentare 0 Bei den Sondierungen für eine neue große Koalition wird anscheinend das CO2-Emissionsziel für 2020 in Frage […] weiterlesen

Sondierungspapier der GroKo 2018: ...

Ein Beitrag von Michael Sahm Sondierungspapier der GroKo 2018: Bildung und Forschung Die Menschen im Land wollten sie nicht und die sPD wollte sie nicht… deshalb geht sie in die nächste Runde: Die große Koalition von cDU, csU und sPD. Jubel allüberall. Nicht. Das Sondierungspapier, also der Lappen, […] weiterlesen

Kreismitgliederversammlung 2018.1

Hallo Piraten, nach langer Zeit, möchten wir wieder eine Kreismitgliederversammlung der Piraten in der Städteregion abhalten, zu der wir euch herzlich einladen. Die Versammlung findet am Samstag, den 13.1.2018, im neuen Piratenbüro W85, Wilhelmstraße 85, in Aachen statt und beginnt um 14 Uhr. Vorläufige Tagesordnung: Begrüßung Beschluß der […] weiterlesen

Newsletter 08.01.2018

Gunter von Hayn wird sich kritisch bei der Sondersitzung Theater, VHS äußern!

Liebe Leser*innen, kurz und bündig, der Erste Newsletter im neuen Jahr 2018!  Das neue Jahr startet mit der: Theater und VHS, Sondersitzung Hier wird die zukünftige Finanzausstattung des Eigenbetriebs Stadttheater und Musikdirektion diskutiert. Es soll eine Zielvereinbarung zwischen Theater und Stadt (Kämmerei) beschlossen werden. Die ist aber schlecht […] weiterlesen

Frohes neues Jahr 2018!

kaempfe.ch_flickr.com_24830914646_9cee46cf68_k
kaempfe.ch_flickr.com_24830914646_9cee46cf68_k

Hallo, ich wünsche uns allen einen frohes neues Jahr! 2017 war in vielerlei Hinsicht vergessenswert – also freuen wir uns, dass es mit 2018 quasi nur besser werden kann! Wir haben unser neues Büro in der Wilhelmstr. 85, Ecke Lothringerstr (kurz W85 oder auch Loth) bezogen und werden […] weiterlesen

Rückkehr zu G9 mit ...

Ein Beitrag von Michael Sahm   Rückkehr zu G9 mit Haken und Ösen Die schwarz-gelbe Landesregierung hat die Rückkehr zum Abitur in neun gymnasialen Jahren (G9) beschlossen. In meinen Augen eine gute Entscheidung. Der Wechsel von G9 zu G8 hatte weiland zu einigen Problemen geführt, unter anderem den […] weiterlesen

Widgets