Bildung
Bildung
Kultur
Kultur
Schutzsuchende
Schutzsuchende
Soziales
Soziales
Transparenz
Transparenz
Umwelt
Umwelt
Wirtschaft
Wirtschaft

Stellungnahme der Piratenpartei Aachen zur Auflösung der ...

Schwarzer Tag für unsere Demokratie Die Piratenpartei Aachen bedauert die Auflösung der Aachen Ultras (ACU). Mit diesem Schritt, der aus Sicht der Betroffenen nachvollziehbar ist, verliert Alemannia Aachen eine treue Fangruppierung und unsere Gesellschaft eine couragierte Gruppe junger Bürger, die sich engagiert gegen rechtsextreme, homophobe und rassistische Tendenzen […] weiterlesen

Anfrage zur Campusbahn an die Stadt Aachen

Der Arbeitskreis Kommunalpolitik der Piratenpartei Aachen hat eine Anfrage zum aktuellen Stand der Campusbahn an die Stadt Aachen entworfen und versendet. Die Anfrage nebst Anlagen finden sich hier auf dem Blog des Arbeitskreises. Artikelbild: Maximilian Foerrbecker (Chumwa) CC-BY-SA 2.5 weiterlesen

Aufstellungsversammlung der Aachener Piraten zur Bundestagswahl 2013

Am Samstag, den 12.01.2013 treffen sich die Piraten von Stadt und StädteRegion Aachen, um die beiden Direktkandidaten der Wahlkreise 87 (Aachen I, Stadt Aachen) und 88 (Aachen II, StädteRegion ohne Stadt Aachen) für die Bundestagswahl im Herbst 2013 zu wählen. Die Aufstellungsversammlung startet um 14:30 Uhr im “Zuhause”, […] weiterlesen

Tallinn macht es vor!

Seit dem heutigen 1. Januar können die Bürger der estnischen Hauptstadt Tallinn Busse und Straßenbahnen der Stadt zum Nulltarif benutzen. In einer einwöchigen Bürgerbefragung hatten sich mehr als 75 Prozent für dieses Modell entschieden. Der Stadtrat Tallinns hatte bereits im Vorfeld zugesagt, das Ergebnis der Befragung umzusetzen. “Die […] weiterlesen

PIRATEN gegen Sperrklausel – Stimmenentwertung durch Vorstoß ...

Die NRW-Piraten verurteilen den Vorstoß der CDU, wieder eine Sperrklausel bei Kommunalwahlen einzuführen. Gerade auf kommunaler Ebene lebt die Demokratie von Pluralität und der Einbeziehung auch kleinerer Gruppen oder Einzelpersonen. „Wechselnde Mehrheitsverhältnisse anhand von Sachthemem funktionieren sehr gut“, berichtet Pirat und Ratsmitglied Pascal Powroznik. In Münster sind seit […] weiterlesen

Alemannia meldet Insolvenz an – Piraten sind ...

Die Alemannia Aachen GmbH ist zahlungsunfähig. Es zeichnete sich bereits kurz nach der Umschuldungslösung ab, dass mit den Finanzen erneut etwas nicht stimmte. Schon etwa Mitte des Jahres bat die Alemannia um eine Stundung. Die Stadt Aachen aber blieb hart, und so fand sich nur intern eine andere […] weiterlesen

Campusbahn: Piratenpartei will Bürgerbeteiligung

Spielt Geld keine Rolle mehr? Kosten sind selbstverständlich ein K.O.-Kriterium! Für die Piratenpartei Aachen steht es völlig außer Frage, dass die Bürger bei einem Projekt solcher Dimension zu beteiligen sind. Das Haushaltsjahr 2012 kann man ohne Übertreibung als eines der besten im Sinne der Einnahmenseite bezeichnen. Trotzdem fehlten […] weiterlesen

Dr. Joachim Paul besucht den Aachener Piratenstammtisch

Der  Fraktionsvorsitzende der Piratenpartei im NRW-Landtag, Dr. Joachim Paul, besucht am Dienstag, 13.11.2012, den monatlichen Stammtisch der Aachener Piraten. Ab 19:30 Uhr laden die Piraten alle interessierten Gäste herzlich in das Restaurant Stadtkrone, Pontstraße 50 ein, um in lockerer Atmosphäre mit den Aachener Piraten zu klönen, zu diskutieren und […] weiterlesen

Piratenpartei Aachen begrüßt schnelleren Abgang von Frithjof ...

  Die Berichte über den schnelleren Rücktrifft des Geschäftsführers der Alemannia Aachen GmbH nehmen die Aachener Piraten sehr positiv zur Kenntnis, hatten sie doch bereits im Mai seinen sofortigen Rücktritt gefordert. Es kann aber nicht bei einem Verantwortlichen bleiben. Das ist für einen Neustart nicht ausreichend. Die Aachener […] weiterlesen

Rat der Stadt Aachen fordert Bombardier auf, ...

Alle im Rat der Stadt Aachen vertretenen Fraktionen haben am Mittwochabend in einer gemeinsamen Erklärung die Unternehmensführung der Bombardier Transportation GmbH aufgefordert, die Pläne einer Schließung des Aachener Standortes aufzugeben. Sie unterstützen die Belegschaft in ihrem Kampf um den Erhalt der rund 600 Arbeitsplätze. Außerdem forderten sie die […] weiterlesen

Widgets